Pressemitteilung Jahre des Aufbruchs – Beginn der Reihe Die Winzerfrauen von Elisabeth Marienhagen 02. Dezember 2020

Die fesselnde Familiensaga, um das Schicksal einer jungen Winzer-Frau beginnt in der Zeit kurz vor Beginn des ersten Weltkrieges. Der bewegende historische Roman mit einer fesselnden Geschichte wird von Elisabeth Marienhagen mitreißend, stimmungsvoll und einfühlsam erzählt. Das E-Book erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS unter dem Imprint dp Verlag.

Stuttgart, November 2020. Der Roman Jahre des Aufbruchs handelt von der jungen Winzertochter Magdalena, die sich kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs unsterblich in den Nachbarsohn Matthias verliebt, der allerdings eine vornehme Braut aus der Stadt wählt. Wir nehmen an ihrem Leben teil, an dem ihrer Familie und natürlich am Krieg, der alles ändern wird. Für diesen Roman hat Elisabeth Marienhagen etliche Bücher, Erfahrungsberichte und originale Zeitungsartikel gelesen, Feldpostbriefe und Verlustlisten studiert, aber auch Filme Videos und Dokumentationen angesehen, teilweise mit rekonstruiertem Material. „Mitunter war ich fassungslos und maßlos wütend, mit welchem Zynismus eine Generation von jungen Männern gnadenlos verheizt wurde“, erzählt Marienhagen im Interview, „überrascht hat mich zudem, dass Medien damals schon durch Falschinformationen und Hetze eine unrühmliche Rolle gespielt haben.“ Inspiriert hat sie die Geschichte ihrer Mutter über ihren Vater: „Er ist im Ersten Weltkrieg für tot gehalten liegen gelassen worden. Ein Freund aus seinem Heimatdorf hat ihn entdeckt und zum Sanitäter geschleppt“, beschreibt Marienhagen, „nur deshalb hat mein Großvater seine schwere Verletzung überlebt.“

Download der vollständigen Pressemitteilung.