Auf den Wogen der Liebe 15. Juni 2018

Stuttgart, Juni 2018Jessie Weber reist mit Vorliebe an fremde Orte und auch hin und wieder in fremde, frühere Zeiten – sei es als Darstellerin auf Mittelaltermärkten oder im Urlaub, wenn sie mit ihrer Familie alte Gemäuer und Museen besucht. Dabei holt sie sich die Inspirationen für ihre historischen Romane. Zum Niederschreiben wählt sie am liebsten das Wochenende, frühmorgens, wenn alles noch schläft und sie nur durch das Geplapper ihrer sechs Wellensittiche gestört wird. Dann entstehen so lebensnah und mitreißend erzählte Liebesgeschichten wie der neue Juni Love Shot des Imprints Love Birds, einer Kooperation der ROMANCE ALLIANCE und dem Verlag dp DIGITAL PUBLISHERS. Auf den Wogen der Liebe von Jessie Weber spielt im Frankreich des Jahres 1687:

Die Kaufmannstochter Adelais ist begeistert von dem Bräutigam, den ihr Vater für sie bestimmt hat. Arthur ist jung, reich und gutaussehend – scheinbar der perfekte Ehemann. Dass Adelais‘ geliebter Bruder Luc ihn nicht leiden kann, verdrängt sie erfolgreich. Voller Vorfreude macht sich Adelais gemeinsam mit Arthur und Luc auf die Reise nach Bordeaux, um im Haus ihrer zukünftigen Schwiegereltern die Verlobung zu feiern. Auf dem Schiff dorthin kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der die junge Frau an Arthurs Charakter zweifeln lässt. Und dann ist da auch noch Paul, ihr mutiger Retter, der Adelais nicht mehr aus dem Kopf geht …

Download Pressemitteilung: PM 06-2018_dp_Digital Publishers_auf den Wogen der Liebe