Auf den Wogen der Liebe

Eine Liebe wie ein Sturm

Frankreich im Jahr 1687: Die Kaufmannstochter Adelais ist begeistert von dem Bräutigam, den ihr Vater für sie bestimmt hat. Arthur ist jung, reich und gut aussehend – scheinbar der perfekte Ehemann. Dass Adelais‘ geliebter Bruder Luc ihn nicht leiden kann, verdrängt sie erfolgreich.
Voller Vorfreude macht sich Adelais gemeinsam mit Arthur und Luc auf die Reise nach Bordeaux, um im Haus ihrer zukünftigen Schwiegereltern die Verlobung zu feiern. Auf dem Schiff dorthin kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der die junge Frau an Arthurs Charakter zweifeln lässt. Und dann ist da auch noch Paul, ihr mutiger Retter, der Adelais nicht mehr aus dem Kopf geht …

Die Autorin im Interview zu Auf den Wogen der Liebe.

Weitere Bände aus der Love Shots-Reihe
Liebe wider die Vernunft
Lizzy sucht die Liebe 
Halt die Wolken fest!
Traue niemals Mr. Right?

Erfahre mehr über die Love Shots Reihe.

Marie Caroline Bonnet ist das Pseudonym der Autorin Jessica Weber. Sie ist Kielerin, gebürtig und überzeugt. Die gelernte Schifffahrtskauffrau liebt es, das Meer vor der Tür zu haben. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Sekretärin sowie freiberuflich als Verlagslektorin. In ihrer Freizeit fertigt sie ausgefallene Motivtorten an, ist in der Mittelalterdarstellung aktiv und reist viel, gern auch zu Recherchezwecken. Sie ist Mitglied in zwei Autorenvereinigungen und im Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e. V.

Mehr

ca. 62 Seiten
2,99 €

Hier geht’s zur Leseprobe.

Rezensionen

„Eine kurze und tolle Liebesgeschichte, mit kleinem Abenteuer und Romantik, also alles was der Leser möchte, um sich abzulenken. Daher gibt es 5 Sterne.“ (Lovelybooks)

„Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich habe es in einen Rutsch durchgelesen und es war wie ein kleiner historischen Ausflug in eine ganz andere Welt. Besonders hat mir gefallen, dass die Protagonisten keine perfekten Personen sind. Stattdessen hatte ich durch die Authentizität der Beschreibungen das Gefühl, dass es sich um echte historische Personen handelt.“ (Lovelybooks)

„Die flüssig zu lesende Kurzgeschichte besticht durch liebevoll gezeichnete Charaktere, lebhafte Sprache und romantischer Wendungen. (…) Sie zeigt auf eindrucksvolle Weise Vertrauen, Liebe und Pflichtgefühl lassen sich vereinen. Auch Umwege führen zum Ziel …“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Auf unserer #booksnacks-Seite kannst du 4 romantische Kurzgeschichten von Katharina Lankers / Autorin, Gabriele Kiesl, Nicole Lange und Bettina Kiraly / Ester D. Jones gewinnen. 💗 Wir drücken dir die Daumen! 🍀
Was fasziniert Euch an mysteriösen Liebesgeschichten? Katherine Collins: "Ich mag die unerwarteten Verwicklungen. Der Fluch hat einiges Dramapotential." Bettina Kiraly / Ester D. Jones"Jede Liebesgeschichte hat ihre Geheimnisse. Die besonders geheimnisvoll zu gestalten, macht das Entstehen eines Romans für mich als Autor spannend." Wie die Autorinnen auf die Idee zu ihrem neuen Roman DER FLUCH…
Woher kam die Idee zu Die Farben des verschwundenen Sommers? Oliver Schlick: "Die Idee hat ich während des Hören von A Forest von The Cure. In dem Stück geht es um einen Jungen, der auf der Suche nach einem Mädchen durch einen Wald irrt, sie aber niemals findet. Die Bilder die dabei in meinem Kopf…
Auf #Lovelybooks erfährst du wie es mit Matthias Käfer, seinen neuen Schwiegereltern und natürlich Anna von IKEA weitergeht. Denn eine Hochzeit bringt so manches Fettnäpfchen, in das Matthias noch nicht getreten ist, mit sich …