Social Media Bewährte Marketingstrategien für dein Buch – Teil 1: Social Media

Musst du unbedingt in den sozialen Medien sein, um ein erfolgreiches Buch zu haben? Nicht unbedingt. Wie bei jeder Strategie hängt das davon ab, wer dein Publikum ist, wo es sich befindet und wie es an seine Bücher kommt. Social Media ist jedoch relevanter geworden, weil Millionen von Menschen jeden Alters jeden Tag viele Stunden damit verbringen.

Quelle: dole777/Unsplash.com

In Bezug auf Social Media ist es wichtig zu berücksichtigen, auf welche Plattform(en) du deine Aufmerksamkeit richten solltest. 
Es gibt viele zur Auswahl, obwohl diese hier für Autoren häufig am relevantesten sind:

Welche Strategien gibt es, um Bücher mit sozialen Medien zu vermarkten? 

Twitter:

  • verwende relevante Hashtags
  • versuche es mit unkomplizierten, harmlosen Tweets, die keine Streitgespräche zur Folge haben werden
  • binde dein Publikum ein, indem du dessen Kommentaren Likes gibst
  • Durchsuche verschiedene Hashtags, um deine Zielgruppe zu finden

Facebook:

  • erstelle eine Fanseite für dich selbst oder dein Buch
  • poste Videoinhalte (bleib nicht nur beim Text)
  • verwenden die Facebook Live-Funktion, um mit deinem Publikum in Kontakt zu treten
  • habe keine Angst, einige Beiträge zu schreiben, die für dein Kernthema, also das Thema deines Buches, relevant sind

Instagram:

  • verwende relevante Hashtags
  • poste Fotos von dir und deinem Buch
  • binde dein Publikum ein, indem du dessen Kommentaren Likes gibst
  • stelle Fragen, um das Engagement weiter zu steigern
  • suche dir verschiedene Hashtags, um deine Leserschaft zu finden

LinkedIn:

  • konzentriere dich mehr auf geschäftsbezogene Themen
  • teile relevante Statistiken aus und zu deinem Buch (z.B. Verkäufe)
  • verlinke zu relevanten Blog-Posts und Artikeln
  • stelle eine direkte Verbindung zu anderen Autoren, Agenten und Herausgebern her

Pinterest

  • erstelle „Pins“, die auf deine Website oder Buchseite verweisen 
  • repinne andere Inhalte, die für dein Genre/Thema relevant sind
  • erstellen „Boards“, mit denen du alle deine Inhalte verknüpfst
  • tritt relevanten Gruppen bei
  • optimiere deine „Pins“ mit relevanten Schlüsselwörtern

Versuche nicht, auf allen Plattformen aktiv zu sein und dort regelmäßig zu posten, sondern finde eine oder zwei Kanäle, die für dich und deine Leser am relevantesten sind. Sei engagiert, hab Spaß, probiere aus. Stelle dein Buch so vielen Menschen wie möglich vor, ohne aufdringlich zu sein – dann wird dir das Freude machen und deinem Buch die Sichtbarkeit bringen, die es verdient hat.

Los geht's. Die Devise lautet: Einfach machen!
Viel Spaß dabei.

Der Mörder von West End

C. S. Harris

Sebastian St. Cyr ermittelt in seinem rätselhaftesten Fall …
Der historische Kriminalroman im nebelverhüllten London

mehr erfahren

Melodie zweier Herzen

S. M. LaViolette

Die gemeinsame Liebe zur Musik entfacht ein Feuer des Begehrens …
Die leidenschaftliche Regency Romance von S.M. LaViolette alias Minerva Spencer

mehr erfahren

Funke

Saskia Louis

Tritt ein in eine mystische Welt voller Geheimnisse und Magie
Der fantastische Auftakt der Reihe Geheimnis der Götter

mehr erfahren

Mord in Kurland St. Mary

Catherine Lloyd

Pfarrerstochter Lucy und Major Kurland ermitteln in einem düsteren Fall …
Die historische Cosy Krimi-Reihe im Regency England beginnt

mehr erfahren