Ist es eine Fata Morgana? Leidet er an Halluzinationen? Oder läuft da wirklich seine Tochter über den Schulhof? Thomas erschrickt. Hat er nicht längst seine Vergangenheit hinter sich gelassen? Zigaretten holen und verschwinden, das war die Lösung, die Befreiung aus einer Beziehung, die er nicht mehr wollte. Nun steht er ratlos vor einem Mädchen, das Xenia Meyer heißt und aussieht wie Birte, die Frau, die er einst verlassen hat.