Eine Frau kommt nach Jahren am Heiligen Abend zurück in die Stadt, in der sie einst mit ihrer Familie lebte. Die Straße, die Häuser sind vertraut und doch fern – sie sieht, wie ein behindertes Mädchen aus einem Wagen getragen wird. Der Zauber der Weihnacht scheint über dem Kind zu liegen und die Eltern laden sie ein, mit ins Haus zu kommen ...