Schottland, 1814. Die junge Hazel MacAllan führt mit ihrer Familie ein einfaches Leben an der schottischen Westküste. Heimlich sehnt sie sich jedoch danach, in dem verlassenen Herrenhaus Broom Park zu leben. Als sie dort eines Tages einen mysteriösen Fremden trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick, und auch er scheint die Zuneigung zu spüren. Er entpuppt sich als der Hausherr und stellt Hazel als Dienstmädchen auf Broom Park ein. Für sie scheint es zunächst so, als wäre sie am Ziel ihrer Träume angekommen, doch sie ahnt nichts von den schweren Prüfungen, die ihr noch bevorstehen, und von dem gefährlichen Abenteuer, das sie von Schottland bis nach Indien führt …

 

Dies ist eine Neuauflage des bereits 2018 erschienenen Titels Das Erbe von Broom Park.