Die 29-jährige Sue Watson arbeitet bei einem kleinen Londoner Verlag und ist vor kurzem mit ihrem Freund Lance ins angesagte Chelsea gezogen. Alles könnte perfekt sein, doch als sie auf ihren neuen Chef trifft, wird sie plötzlich um fünfzehn Jahre zurückgeworfen: Nicht nur, dass Rupert das personifizierte Übel ihrer Kindheit ist, er war auch ihre große und unglückliche Liebe. Aber warum bekommt sie jetzt noch immer weiche Knie bei seinem Anblick?
Um sich keine Blöße zu geben, erfindet sie kurzerhand ihre Verlobung mit Lance – und bevor sie sich versieht, steckt sie knietief in Vorbereitungen für eine Hochzeit, von der Lance dummerweise selbst gar nichts weiß. Als dann auch noch Rupert, der Sue besser kennt als ihr lieb ist, in die Hochzeitsplanung involviert ist, droht ihr die ganze Geschichte über den Kopf zu wachsen … Gibt es für Sue ein happily ever after?