Der ehemalige CEO des umstrittenen Pharmakonzerns GENEKNOV wird wie ein Versuchstier mit offenem Schädel und angeschlossenen Elektroden ermordet aufgefunden. Das Unternehmen ist bekannt für sein neues Medikament Remexan, das den Schlafbedarf auf 3 Stunden verkürzt.

Kommissar Erik Lindberg versucht sich noch von einem traumatischen Fall und einer Tragödie in seinem Privatleben zu erholen, als der Fall bei ihm auf dem Tisch landet. Zunächst vermutetet er militante Tierschützer dahinter, doch als eine weitere Leiche auftaucht, muss Lindberg erkennen, dass die Hintergründe viel tiefer liegen. Der Bundespolizeichef setzt Lindberg unter Druck, auch seine private Lage spitzt sich zu und um den Täter noch rechtzeitig aufzuhalten, bleibt Lindberg nichts anderes übrig als selbst Remexan zu nehmen …

Dies ist eine Neuausgabe des bereits erschienenen Titels Schlafe tief.