Gerade noch schlürft die 21-jährige Ava Summers in der abgewetzen Bar Rum Nights in Seattle ihren Piña Colada, dann stellt sie ernüchtert fest, dass sie die Getränkerechnung nicht bezahlen kann: alle Geldkonten gesperrt und kein Cent mehr in der Tasche. Als Tochter wohlhabender Eltern kennt sie eigentlich keine Geldsorgen, sieht diese Pleite aber insgeheim als Chance, um sich von dem bedrückenden Einfluss ihrer Eltern zu befreien. So beginnt Ava ihre Schulden im Rum Nights abzuarbeiten, immer unter den einschüchternden Blicken des attraktiven Inhabers Sulli. Wie sein Lieblingsgetränk – Rum – scheint er unberechenbar und unzugänglich zu sein. Mit jeder gemeinsamen Stunde dringt der gutaussehende Barkeeper mehr unter ihre Haut und auch Sulli muss sich eingestehen, dass hinter Ava mehr steckt, als eine verwöhnte Göre. Während die beiden versuchen, ihre auflodernden Gefühle zu sortieren, droht Avas Vergangenheit, sie mit schnellen Schritten einzuholen …