Bestattungsfachkraft Alisa ist seit dem Tod ihres besten Freundes zum Workaholic mutiert. Als jedoch ein neuer Kunde, der spanische Herzog Leandro, auftaucht, um das Styling für den letzten Auftritt seiner im Sterben liegenden Tante zu besprechen, wird Alisa aus ihrer stillen Trauer gerissen. Er lädt sie auf das Märchenschloss der reichen Baronesa ein und will ihr beweisen, dass sich das Leben nicht nur um den Tod dreht. Doch das ist erst der Startschuss, der Alisas geordnetes Leben völlig durcheinanderbringt, denn auf sie warten noch ein folgenschwerer Kuss und sogar der spanische Prinz und seine Mutter …

Dies ist eine korrigierte Neuauflage des bereits erschienen Romans Auf Umwegen geküsst.