Durch einen folgenschweren Unfall muss die 22-jährige alpine Abfahrtsläuferin Isabella nicht nur ihre vielversprechende Sportlerkarriere an den Nagel hängen, sondern auch den Traum einer perfekten Beziehung. Weihnachten hat ihr da gerade noch gefehlt. Um dem gefürchteten Fest den Zauber zu nehmen, hilft sie ihrem Cousin, der einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt betreibt und wird dort prompt schon am ersten Tag in Ärger verwickelt …

Auch Konstantin, der zu Weihnachten zum ersten Mal wieder Single ist, würde die Zeit am liebsten überspringen. Stattdessen muss er für einen kranken Kollegen die Aufsicht der Weihnachtsmarktstände übernehmen. Als er bei seiner ersten Begehung die attraktive Isabella kennenlernt, kann er seiner neuen Aufgabe gleich viel mehr abgewinnen. Doch wie soll er die taffe junge Frau von sich überzeugen, ohne seine Stellung als Aufsichtsperson zu verletzen?