Kent, 1925: Nell Drury steht vor ihrer ersten großen Herausforderung als Chefköchin auf dem Herrenhaus Wychbourne Court. Lord und Lady Ansley planen einen extravaganten Kostümball mit Geisterjagd um Mitternacht. Als dabei jedoch eine Leiche entdeckt wird, wird Nell ungewollt in die darauf folgende polizeiliche Untersuchung verwickelt. Plötzlich scheinen die Goldenen Zwanziger nicht mehr so strahlend, denn mehr als eine Person der illustren Gesellschaft hütet dunkle Geheimnisse. Als ein weiterer Mord geschieht, spitzt sich die Lage zu und Nell ist sich sicher, dass der Mörder viel eher hier als in der Geisterwelt zu finden ist. Obwohl sie Hilfe von Insepektor Melbray bekommt, begibt sie sich bei ihren Nachforschungen in große Gefahr …

Dies ist eine überarbeitete Neuausgabe des bereits erschienen Titels Der Tanz mit dem Tod.