Molly und Captain Daniel Sullivan schweben mit ihrem Sohn Liam im elterlichen Glück. Doch der Frieden wird schnell erschüttert, als Daniel eines Nachts von einer New Yorker Gang angegriffen wird, die sich für eine Verhaftungswelle rächen will. Daniel möchte seine Familie so schnell wie möglich sicher aus New York City herausbringen und Molly fährt zusammen mit ihrem Sohn zu ihren Künstlerfreunden Sid und Gus nach Paris.

In Paris angekommen, läuft allerdings nichts wie geplant. Sid und Gus scheinen sich in Luft aufgelöst zu haben und Mollys Suche nach den beiden führt sie durch alle Schichten der Pariser Gesellschaft. Als sie in den Mord eines berühmten Künstlers verwickelt wird, beginnt Molly sich zu fragen, ob sie und Liam in Paris in noch größerer Gefahr sein könnten als zu Hause …