Effy träumt: von dem neuen Vertreter, von neuer Liebe, von einem neuen Kind. Doch ihre Traumvorstellungen vermischen sich mit der Realität und nichts ist mehr, wie sie es sich vorgestellt hat.