Das fünfte Gebot Band 136 ( Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe ) Mildred Speet Kurzgeschichte | Krimi

(2)

Moral und Verrat

Kommissar August Lehmann wird zu einem Tatort gerufen. Ein Bild des Grauens bietet sich ihm. Nackt und mit fünfzehn Stichen im Unterleib übersät liegt die Frau blutverschmiert im eigenen Bett. Schon bald bemerkt er, dass das Opfer ein Leben jenseits von Moral und Anstand führte.

Über booksnacks

Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

Über die Autorin

Mildred Speet ist in Stade geboren und aufgewachsen. Heute lebt das Nordlicht im schönem Rheingau. Nach einem Fernstudium mit dem Schwerpunkt der Belletristik schreibt sie für einige Zeitschriften Kurzkrimis und Lovestorys.

Rezensionen

Auf den Punkt gebracht

Schon das Cover: weist auf einen Thriller hin. Es war das Bild, das mich auf den Spannungs-Booksnack aufmerksam werden lies. Gut gemacht. Zum Inhalt: ein wirklich grausamer Mord an einer Frau, die in ihrem eigenen Bett aufgefunden wird. Kommissar August Lehmann versucht mit vollem Einsatz den Täter zu finden. Fazit: Eine Spannungsstory, die es auf den Punkt bringt. Sehr viel Informationen mittels gutem schriftlichem Handwerk präsentiert. Ein überraschendes Ende. Es war ein guter Snack. Einziger Minuspunkt sind die zu frivolen Beschreibungen der erotischen Anziehung zwischen den Protagonisten. Diese hätten besser in einen gewöhnlichen Erotikroman gepasst. Eine gute 3 Sterne Leseempfehlung für die paar Minuten zwischen durch. Empfohlen für Leser*innen, die Spannung und unerwartete Plots lieben & über eine gewisse Frivolität & platte Erotik hinwegsehen können .

spannend

"Titel und Cover passen sehr gut zusammen und auch zum Inhalt.
Kommissar Lehmann hat einen großen Verlust noch immer nicht verarbeitet und wird zu einem grausigen Tatort bestellt.

Ein Krimi,gepaart mit einer sehr kurzweiligen ""Liebesgeschichte"" und einer super Kehrtwende zum Schluss.

Ich fand diese Geschichte sehr spannend und habe mich sehr gut unterhalten gefühlt."

Teilen