Frankreich, 1933: Endlich gönnen sich Amory Ames und ihr Ehemann Milo etwas Urlaub. Gerade in Italien angekommen, erreicht Milo jedoch ein beunruhigender Brief von seinem ehemaligen Kindermädchen, Madame Nanette. Sofort reist das Ehepaar nach Paris, um Madame Nanette zur Seite zu stehen. Ihr Arbeitgeber, der berühmte Parfümeurs Helios Belanger ist nur wenige Tage zuvor verstoben und Madame Nanette ist überzeugt, dass der Tod ihres Arbeitgebers keine natürliche Ursache hatte. Während Amory und Milo nach einem Mordmotiv suchen, kommen sie Geheimnissen auf die Spur, die besser nie entdeckt worden wären. Plötzlich befinden sie sich selbst in Gefahr und an Urlaub ist nicht mehr zu denken. Können die beiden den Fall lösen und den Mörder fassen, bevor die Spur kalt wird?