Um die Liebe zu ändern 14. Februar 2019

Stuttgart, Februar 2019: Es sind die Liebesszenen zwischen Jane und Thor in Thor 2, die Nicole Lange zu der Reihe Palast der Träume inspiriert haben. Nicole Lange gibt zu: „Ich habe eine Schwäche für die verbotene Liebe. Asgard gefällt mir, allerdings wollte ich eine antike Mischung. Eine wasserreiche Welt mit Säulen, Palästen, magischen venezianischen Gondeln, die fliegen können. Ganz viel Fantasie eben.“ Während der Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kind im Jahr 2014 entstand Um der Liebe Willen, Teil eins der Reihe, – in nur neun Monaten. Um die Liebe zu ändern hatte Lange dann schon so sehr gepackt, dass die Rohfassung bereits nach drei Monaten fertig war. 

Download Pressemitteilung: PM 02-2019_dp_Digital Publishers_ Um die Liebe zu ändern Nicole Lange