Pressemitteilung Totenstill – Start der Thriller-Reihe Tinus Geving ermittelt von Arvid Heubner 11. Januar 2021

Verschwundene Mädchen, perfide Machtspiele und ein traumatisierter Ermittler – der fesselnde, komplexe Thriller über Macht und politische Verschwörung von Arvid Heubner erscheint als E-Book und Taschenbuch unter dem Imprint dp Verlag bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

Stuttgart, Januar 2021. Arvid Heubner ist bekennender Fan dänischer Krimi- und Thriller-Serien wie Forbrydelsen (Kommissarin Lund) und Borgen (Gefährliche Seilschaften): „Die Skandinavier haben vorgemacht, wie Suspense funktioniert, als der Rest Europas noch im kriminalistischen Tiefschlaf lag. Dort kam mir die Idee für Gevings ersten Fall.“ Die Recherche zu seinem ersten Thriller machte etwa die Hälfte des Schreibprozesses aus: „Für Totenstill war es relativ einfach, weil ich über eine Welt geschrieben habe, die mir wohlvertraut war“, erzählt Heubner im Interview, „Recherche und Plotting gehen aber auch sonst Hand in Hand, bevor ich auch nur eine Zeile schreibe.“ So entstand die Reihe Tinus Geving ermittelt, die aktuell vier Fälle umfasst – Totenstill ist der erste Teil. Im April erscheint der zweite Teil Totenzug.

Vollständige Pressemitteilung zum Download.