News Rache süß serviert 19. Mai 2020

Stuttgart, Mai 2020. Die Protagonisten ihrer Geschichte sind komplett ausgedacht, betont die Autorin Alexa Foxx im Interview, „sie haben aber charakterlich stückweise Vorbilder. Alles das, was ich an Menschen mag oder nicht mag, fließt immer automatisch mit in die Figuren. Genauso Angewohnheiten oder Schrullen, die ich amüsant oder süß finde.“ Ganz konkret sorgt in diesem Roman der Satz ‚Da kann nichts passieren.‘ für Stirnrunzeln, denn der steht bei Foxx im Verruf. Er sorgt dafür, dass garantiert etwas passiert …

Download Pressemitteilung: PM 05-2020_dp_Digital Publishers_Rache süß serviert