Pressemitteilung Racing Love – Boxenstopp für einen Kuss 09. Februar 2018

Stuttgart, Februar 2018.  Als die Autorin Bettina Kiraly 2014 in Spielberg das erste Formel-1-Rennen in Österreich erlebt, ist sie begeistert von der Perfektion und Kontrolle: Die Königsklasse des Motorsports verkörpert mit ihren sportlichen, risikobereiten Fahrern und den technisch (fast) vollkommenen Autos Erfolg, Dynamik und Zuverlässigkeit. Auf der Suche nach einer Idee für ihre neue Sports-Romance-Reihe, gaben die Erinnerungen an dieses Erlebnis den Ausschlag für ihre Entscheidung, die Reihe im Rennzirkus spielen zu lassen. So sind denn in der Reihe Racing Love die Liebesgeschichten auch ein wenig rasanter und turbulenter.

In Boxenstopp für einen Kuss geht es um Thimo – Mechaniker bei Amber Heart Racing – der seit Jahren unsterblich in Greta verliebt ist. Die selbstbewusste Greta wünscht sich dagegen nichts sehnlicher, als aus ihrer losen Affäre mit Marc mehr werden zu lassen. Dumm nur, dass Marc Thimos Bruder ist und Greta sich ausgerechnet bei Thimo Rat holen will. Es kommt wie es kommen muss: Thimo gesteht ihr seine Gefühle und setzt damit die Freundschaft zu Greta und die Beziehung zu seinem Bruder aufs Spiel. Doch was passiert, wenn die Anziehungskraft zwischen Thimo und Greta gar nicht so einseitig ist, wie es erst den Anschein hat?

Download Pressemitteilung: PM 02-2018_dp_Digital Publishers_Boxenstopp für einen Kuss