Niemand wird dich hören 15. Juni 2018

Stuttgart, Juni 2018Eva Geßner schreibt seit ihrer Kindheit. Auf die Frage nach einem Schlüsselerlebnis, mit dem die Leidenschaft des Geschichtenerzählens für sie ihren Anfang nahm, nennt sie den Plot und die Bilder von Jeff Waynes War of the worlds. Diese hatten sie als 10-Jährige so verängstigt, dass ihr Vater zur Beruhigung schnell eine Gegengeschichte mit freundlichen Außerirdischen erfand. Vater und Tochter spannen diese zusammen weiter und schrieben sie auf. Die daraus entstandene Freude am Schreiben begleitet sie bis heute: „Ich hatte schon lange vor, ein Buch zu schreiben. Seit der Uni. Aber da ich zwischen fünf und sieben Uhr morgens nicht kreativ sein kann, wurde jahrelang nichts draus.“ Nun aber ist es gelungen und der entstandene Thriller Niemand wird dich hören überzeugt mit konsequent aufgebauter Spannung und abgründigen Charakteren.

Download Pressemitteilung: PM 06-2018_dp_Digital Publishers_Niemand wird dich hören