DRITTER COSY-CRIME-TITEL VON JANET LAURENCE Mord zur Vorspeise 02. April 2020

Stuttgart, April 2020. Der Krimi Mord zur Vorspeise von Janet Laurence gehört ganz klassisch dem Genre Cosy Crime an. Wie seine Vorgänger auch, verzichtet er auf Brutalität und übermäßiges Blutfließen. In Mord zur Vorspeise geht es daher etwas beschaulicher, aber umso humorvoller zu. Das wichtigste bei Cosy-Crime-Romanen ist ohnehin immer die Ermittlerfigur – die darf gerne originell und schrullig sein. So wie Darina Lisles, die dieses Mal bereits ihren dritten Fall aufklärt.

Download Pressemitteilung: PM 04-2020_dp_Digital Publishers_Mord zur Vorspeise