Meeresduft macht noch keinen Sommer 26. September 2018

Stuttgart, September 2018. Bretagne, ein traumhaftes kleines Ferienhäuschen mit einer sehr eigenen Entstehungsgeschichte – die Protagonisten zu ihrem neuen Buch Meeresduft macht noch keinen Sommer spukten Laura Albers bereits durch den Kopf, als sie noch dabei war, ihren letzten Roman zu vollenden. „Ich freute mich schon damals darauf, diese Geschichte zu beginnen.“ Ihr deutsch-französischer Liebesroman setzt eine Tradition fort, die schon 2010 begann – mit ihrer allerersten Veröffentlichung, einem deutsch-französischen Kinderkrimi, erschienen beim Langenscheidt-Verlag.

Download Pressemitteilung: PM 09-2018_dp_Digital Publishers_Meeresduft macht noch keinen Sommer