FESSELNDER KRIMINALROMAN UM DIE ERMITTLERIN ROSA BACH Der letzte Sturm 05. Mai 2020

Stuttgart, Mai 2020. Marco Hasenkopf entwickelt als Drehbuchautor Exposés und Serienkonzepte, verfilmt Kurzfilme, schrieb zwei Langspiel-Drehbücher aber auch Lyrik, Hörbücher, Kurzgeschichten und Romanhefte. Doch damit nicht genug. Hasenkopf lässt unter dem Produktionslabel „distriktneun“ seit 2010 geförderte Literatur- und Theaterprojekte wie Die Stadtteilschreiber von Köln-Mülheim oder Caput VIII-Heine in Müllem entstehen. Sein Theaterstück PNOR wurde mit dem EMSCHER DRAMA PREIS 2001 ausgezeichnet (UA Theater im Depot, Dortmund). Im Dezember 2017 wurde „distriktneun“ für Caput VIII der Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater verliehen. Zeit für einen Thriller der besonderen Art hatte Hasenkopf obendrauf …

Download Pressemitteilung: PM 05-2020_dp_Digital Publishers_Der letzte Sturm