Spannender, historischer Roman über das Leben der Blutgräfin von Ungarn Das Geheimnis der Gräfin 18. Mai 2020

Stuttgart, Mai 2020. Die Autorin Bettina Szrama hat sich in ihrem historischen Roman Das Geheimnis der Gräfin mit Elisabeth Báthory auseinandergesetzt und ihr Leben und grausames Wirken nachgezeichnet. Bathory lebte im 16. Jahrhundert, entstammte einer der einflussreichsten ungarischen Familien und ging als berühmteste Serienmörderin der Geschichte in das Guinness-Buch der Rekorde ein – mit 650 Morden. Lady Dracula badete regelmäßig im Blut ihrer Dienerinnen, um ihre Schönheit zu bewahren. Szrama fasziniert diese Lady, denn „die Báthory war eine intelligente Frau, die sieben Sprachen sprach, den Haushalt ihres Stammsitzes Sárvár mit fester Hand allein führte und das riesige Erbe der Kanizsay und der Nádasdy verwaltete.“ Ihr Gatte ging übrigens unter dem Namen Der schwarze Ritter in die Geschichte ein …


Download Pressemitteilung: PM 05-2020_dp_Digital Publisher_Das_Geheimnis der Gräfin Bettina_Szrama.pdf