Pressemitteilung Auf Umwegen geküsst 17. April 2018

Stuttgart, April 2018. Die Autorin Nicole Lange schreibt, wann immer es ihr möglich ist – als Schulkind sind es Märchen und Fantasy-Geschichten, später kommen Liebesromane hinzu. Lange ist die, „die immer liest und schreibt“. Für sie schlicht eine Leidenschaft: „Schreiben ist für mich weit mehr als nur ein Hobby, es ist meine Luft zum Atmen“ betont die junge Autorin. Wo sie ihre Ideen herbekommt? Filme, Bücher oder einfach ihr Alltag – Inspirationen, für die Nicole Lange einen genauen Blick hat und die sie festhält: Auf lauter kleinen Klebezetteln überall in ihrem Haus verteilt.
Mitte April veröffentlicht sie nun ihren neuen Liebesroman, in dem die Protagonistin Alisa eigentlich ein ganz normales Leben als Bestattungsfachkraft führt. Und es ist auch nicht ungewöhnlich, dass eine reiche Baronesa das Styling für ihren letzten Auftritt schon vorab besprechen möchte. Na gut, dass sie dafür ihren Neffen Leandro, einen hinreißenden Herzog, schickt, um Alisa auf ihr märchenhaftes Schloss einzuladen, ist vielleicht etwas ungewöhnlich. Dass Leandro Alisas geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft, hätte sie sich trotzdem nie träumen lassen. Das Chaos ist perfekt, als auch noch der spanische Prinz und seine Mutter dazwischenfunken und ein Kuss zwischen Alisa und Leandro ungeahnte Folgen hat …

Download Pressemitteilung: PM 04-2018_dp_Digital Publishers_Auf Umwegen geküsst