Kooperation mit regionalem Buchverlag

Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS kooperiert bei 24 – Nächtliche Stille bereits zum dritten Mal erfolgreich mit dem einhorn-Verlag.

Stuttgart, März 2016. Schon zum dritten Mal arbeiten der einhorn-Verlag aus Schwäbisch Gmünd und der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS Hand in Hand. Den Auftakt der Zusammenarbeit bildete das Buch Realmord ebenfalls ein Werk von Ralph F. Wild, im Jahr 2015, direkt gefolgt von Ursula Großmanns digitaler Version des Psychothrillers Am Ende des Nichts. „Wir freuen uns über die erneute Kooperation mit dem einhorn-Verlag“, erklärt Marc Hiller, Geschäftsführer von dp DIGITAL PUBLISHERS, „es ist toll, wenn sich ein klassischer Verlag und ein Digitalverlag wie dp DIGITAL PUBLISHERS so gut ergänzen.“ Auch Jörg Schumacher vom einhorn-Verlag freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir als regionaler Buchverlag sind stolz auf unsere Autoren und deren Werke. Durch die Kooperation mit dp DIGITAL PUBLISHERS können wir nun unseren kreativen Köpfen eine weitere Verbreitungsmöglichkeit bieten.“

Der Kriminalroman 24 – Nächtliche Stille erschien bereits 2015 im einhorn-Verlag als Printversion unter dem Titel 24 – Stille Nacht. Nun ist Ralph F. Wilds Werk auch als digitale Version bei dp DIGITAL PUBLISHERS erhältlich. Darin geht es um das „Sonnenkind“ Lothar, das seiner Kindheit grausam beraubt, die Kontrolle über sein Leben verliert. Zeitgleich erzählt der zweite Handlungsstrang von Kommissar Sigurd Weller, der kurz vor seiner Pensionierung einer Mordserie in der Stauferstadt Schwäbisch Gmünd auf der Spur ist und dabei selbst in Gefahr gerät.

Ralph F. Wild, Jahrgang 1971, ist in Esslingen am Neckar geboren. Der ausgebildete Journalist machte sich zunächst einen Namen als Sportredakteur einer Lokalzeitung in Schwäbisch Gmünd. 2007 schlug er beruflich neue Wege ein und wechselte in die Automobilbranche. Parallel betätigt sich Ralph F. Wild aber weiterhin als freier Journalist und Moderator.

Um einen ersten anregenden Einblick in diesen spannenden Regionalkrimi zu bekommen, veröffentlicht der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS einen kostenlosen Appetizer.

Pressemeldung downloaden

Autorenprofil Ralph F. Wild

Ralph F. Wild – 24 – Nächtliche Stille

Ralph F. Wild, leidenschaftlicher Autor und Vielleser, wurde 1971 in Esslingen am Neckar geboren. „Kein Buch hat es verdient, bevor nicht die letzte Seite gelesen ist, zur Seite gelegt zu werden“, ist seine Devise. In 24 – Nächtliche Stille entführt er seine Leser dazu nach Schwäbisch Gmünd, wo ein Serienmörder die Stauferstadt jedes Jahr zu Heilig Abend in Atem hält.

Zur Autorenseite

Ruth Papacek ergänzt Team

Weiterer Zuwachs im dp DIGITAL PUBLISHERS-Team

Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS bekommt Unterstützung von Ruth Papacek als Marketing Managerin.

Stuttgart, März 2016. Ruth Papacek hat Mitte Februar die Position der Marketing Managerin im Hause dp DIGITAL PUBLISHERS übernommen. Als solche betreut sie sowohl die Social-Media-Kanäle und die Vermarktung des E-Book-Portfolios als auch die verlagseigenen Projekte im Online-Bereich.

„Als Vielleserin bilden E-Books einen festen Bestandteil meiner Lektüre, umso besser, dass ich nun direkt an der Quelle sitze. Bei dp DIGITAL PUBLISHERS freue ich mich auf kreative Herausforderungen und spannende Aktionen in Zusammenarbeit mit unseren Autoren!“, erzählt Ruth Papacek.

Die gebürtige Wienerin studierte Germanistik und Katholische Fachtheologie und absolvierte danach ein Volontariat beim Herder Verlag in Freiburg im Breisgau. Anschließend arbeitete sie über drei Jahre als Online Marketing Managerin für das Anime- und Manga-Label KAZÉ. Darüber hinaus schrieb sie stets noch Rezensionen, z. B. für Lazy Literature, Frauensolidarität sowie LoveLetter und arbeitet an ihrem eigenen Blog namens Zwischen(w)ort.

„Mit Ruth konnten wir eine versierte Bloggerin und Rezensentin für unser Team gewinnen, die nicht nur das Know-how für unsere Themen mitbringt, sondern diese auch lebt“, freut sich Geschäftsführer Marc Hiller über den Neuzugang.

01.03.2016 Pressemitteilung Ruth Papacek

PM 03-2016_dp_Digital Publishers_Ruth Papacek

Claudia Zentgraf: Die Entdeckung der Neuen Welt

Ein spannender Abenteuerroman für Jugendliche und junge Erwachsene

Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS veröffentlicht mit „Die Entdeckung der Neuen Welt“ Claudia Zentgrafs neuen Abenteuerroman für Jugendliche und junge Erwachsene.

Stuttgart, Februar 2016. Alexander von Humboldts Forschungsreise durch Amerika wurde im Roman „Die Entdeckung der Neuen Welt“ von Claudia Zentgraf neu aufgearbeitet. Darin wird die gefährliche Reise der Freunde Alexander von Humboldt, Aimé Bonpland und Antonio Lopez geschildert, die auf hoher See, am Rande des Vulkans sowie im tiefen Dschungel spielt. Ein Abenteuer reiht sich an das nächste.

Der Roman schildert aber nicht nur die unnachahmlichen Erkundungen und Vermessungen der Natur durch Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland, sondern auch den aufregenden Lebensweg von Antonio Lopez sowie die außergewöhnliche Freundschaft der drei jungen Männer.

Claudia Zentgraf hat nach „Eine Reise um die Welt“ einen weiteren Abenteuerroman geschaffen, der den Leser auf eine spannende Forscherreise unter unvorstellbaren Bedingungen mitnimmt. Dabei ist es ihr auch dieses Mal wieder gelungen, den Geist einer solchen Expedition einzufangen und für den Leser in „Die Entdeckung der Neuen Welt“ spürbar zu machen.

Um einen ersten anregenden Einblick in diesen Abenteuerroman für Jugendliche und junge Erwachsene zu bekommen, veröffentlicht der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS einen kostenlosen Appetizer.

23.02.2016 Pressemitteilung Claudia Zentgraf: Die Entdeckung der Neuen Welt

PM 02-2016_dp_Digital Publishers_Claudia Zentgraf_Die Entdeckung der Neuen Welt

Autorenprofil Claudia Zentgraf

Autoren-Interview Claudia Zentgraf

Exposé „Die Entdeckung der Neuen Welt“

Claudia Zentgraf – Die Entdeckung der Neuen Welt

Claudia Zentgraf kombiniert mit ihrem E-Book „Die Entdeckung der Neuen Welt“ den historischen Hintergrund der Humboldtschen Reisen mit dem Abenteuer der Entdeckung neuer Erdteile. Gepaart mit einer Portion Liebe, entwickelte sie einen Roman für Jugendliche und junge Erwachsene.

Zur Autoren-Seite

Jens Lossau: Nicht springen!

Ein gefühlvoller All-Age-Roman

Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS veröffentlicht mit „Nicht springen!“ bereits Jens Lossaus dritten Roman.

Stuttgart, Februar 2016. Nach den beiden Romanen ZAPPING und PHOBIE präsentiert Jens Lossau nun mit „Nicht springen!“ seinen dritten All-Age-Roman. Dieser handelt von Jannik, der nach dem Tod seines Vaters völlig überfordert ist. Der 14-Jährige steckt zu dieser Zeit nicht nur im Gefühlschaos, sondern muss auch damit zurechtkommen, dass seine Mutter einen neuen Mann kennenlernt und damit das Leben in einer Patchworkfamilie beginnt.

Als wäre das nicht schon genug, ist auch das Glück nicht gerade auf Janniks Seite und so ereignen sich eine ganze Reihe von Unfällen und Missgeschicken, die von einer Explosion im Chemieunterricht bis hin zum Ableben des Familienhundes reichen. Daraufhin beschließt Jannik, seinem Leben mit einem Sprung vom Drei-Meter-Turm eines leeren Schwimmbads ein Ende zu bereiten. Doch wird er wirklich springen?

Erfolgsautor Jens Lossau lässt den Leser in seinem neuen Roman mit viel Einfühlungsvermögen in die Welt des Jugendlichen eintauchen. Wie bereits in ZAPPING und PHOBIE schafft es Jens Lossau auch in diesem Roman erneut, eine emotionale Atmosphäre zu erzeugen, die den Leser berührt, ohne dabei auf Humor zu verzichten.

Um einen ersten anregenden Einblick in den Roman zu bekommen, veröffentlicht der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS einen kostenlosen Appetizer.

16.02.2016 Pressemitteilung Jens Lossau: Nicht springen!

PM 02-2016_dp_Digital Publishers_Jens Lossau_Nicht springen