Nell Sweeney und der dunkle Verdacht

Stuttgart, Juni 2019: P.B. Ryan liebt das Recherchieren und das Lesen von Geschichtsbüchern: „Ich bin darauf versessen, dass jedes einzelne kulturelle und historische Detail korrekt ist.“ Der Trick beim Schreiben von unterhaltsamen historischen Romanen besteht für sie darin, das meiste von dem, was sie über eine bestimmte Zeit gelernt hat, schlicht wieder wegzulassen, damit ihre Geschichten nicht so pedantisch wirken. „Meine bevorzugten historischen Referenzen sind primäre Quellen: Die Memoiren des Bostoner Polizeichefs von 1873, zwei Bostoner Jahresalmanache von 1865 und 1870, die einen riesigen Fundus an Informationen über die Stadt enthalten, und eine Karte von Boston von 1868“, so Ryan. Ihre ausgezeichnete Geschichts- und Faktenkenntnis macht ihre Geschichten daher auch so fesselnd und glaubhaft, man taucht in eine andere Zeit ein – wie in ihrem zweiten Buch der NellSweeney-Reihe, Nell Sweeney und der dunkle Verdacht.

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Nell Sweeney und der dunkle Verdacht

Es wird spannend im Boston des 19. Jahrhunderts: Gouvernante Nell Sweeney ermittelt wieder! Teil zwei der Nell-Sweeney-Reihe von Bestsellerautorin P.B. Ryan erscheint im Juni bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Nell Sweeney und die Spur des Todes

Stuttgart, Juni 2019: P.B. Ryan wäre wohl eine recht gute Reiseführerin für das Boston des späten neunzehnten Jahrhunderts. Viele der historischen Gebäude, die sie in ihren Büchern beschreibt, sind heute noch in Benutzung. „Mir würde ein Ausflug in diese Zeit gefallen, aber ich weiß zu viel über das damalige Leben, als dass ich dort für immer bleiben wollte. Mir sind moderne Technologie, Medizin, Sanitäranlagen und Chancengleichheit viel lieber“, stellt Ryan gerne fest – aber das Setting passt. Schreibt sie einen Krimi, der im 19. Jahrhundert spielt, gibt sie ihren Lesern gerne alle notwendigen Hinweise zur Aufklärung des Mordes. Gleichzeitig lenkt sie aber auch gelegentlich die Scharfsinnigsten und Aufmerksamsten unter ihren Lesern auf die falsche Fährte: „Aristoteles sagte, das Ende einer Geschichte sollte unerwartet, aber unvermeidlich sein. Das ist es, was ich anstrebe.“ Und das gelingt ihr auch mit dem Auftakt der NellSweeney-Reihe Nell Sweeney und die Spur des Todes.

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Nell Sweeney und die Spur des Todes

Nell Sweeney ist Gouvernante mit Herz und Detektivin mit Leidenschaft. Bestsellerautorin P.B. Ryan sorgt mit ihrer Kriminalgeschichte für Spannung im historischen Boston des 19. Jahrhunderts – genau das Richtige für alle Fans von Annis Bell und Robert C. Marley. Das E-Book erscheint im Juni bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe

Stuttgart, Juni 2019: Astrid Korten liebt Paris und verbindet mit dieser Stadt große Gefühle. „Eines Tages saß ich dort an der Seine auf einer Bank und bewunderte den Pont Neuf und genoss das Treiben auf der wunderschönen Brücke. Und dachte: Es wird Zeit für einen Liebesroman in Paris“, so die Autorin. Die Geschichte selbst ist dann über mehrere Jahre entstanden. Eigentlich schreibt Korten Thriller. Was sie dazu bewegt hat, stattdessen einen Liebesroman zu schreiben? Sie mochte die Romanidee und wollte schlicht eine andere Seite von sich zeigen: Nämlich ihre poetisch-romantische Ader: „Bislang habe ich in meinen Romanen stets das Böse poetisch pervertiert, wie die Gebrüder Grimm. Nun, hier widme ich mich ganz und gar der Liebe mit ihren Irrwegen. Aber hin und wieder kommt trotzdem das eine oder andere klitzekleine Crime-Element darin vor.“

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe Astrid Korten

Ein Traum, zwei Schwestern und die ganz große Liebe – der unglaublich intensive Liebesroman von Astrid Korten über ein gut gehütetes Geheimnis fasziniert die Leser ab Juni. Das E-Book erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Doppelt verliebt hält besser

Stuttgart, Juni 2019: Wie Anne Gard zum Schreiben gekommen ist? Daran ist ihr Teenage-Schwarm, Michael Jackson, Schuld. Für ihn schrieb sie mit 17 Jahren ein Drehbuch. Das Schicksal wollte sie zwar leider nicht zusammenführen, dem Genre Liebesroman ist sie aber treu geblieben: „Ich glaube an die Kraft der Liebe in allen Lebensbereichen – ob zwischen Mann und Frau, zu den Eltern, zu den Kindern oder zu Freunden. Über die Liebe zu schreiben, ist mein Herzensprojekt und ich kann mir kein erfüllenderes Thema vorstellen“, so Gard. Dabei ist ihr die Authentizität der Protagonisten ein besonderes Anliegen. Humorvolle Situationen, die gern auch ins Skurrile gehen dürfen, fehlen allerdings ebenfalls nicht.

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Doppelt verliebt hält besser Anne Gard

Zwei Volltreffer sind einer zu viel … Oder doch nicht? Spannend, mit einem Ende, das völlig überrascht – der Liebesroman von Anne Gard erscheint im Juni bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken