Dönerröschen

Stuttgart, Januar 2019: Das Münchner Stadtviertel Neuperlach und seine verschiedensten Nationalitäten und Kulturen inspirierten den Autor Jaromir Konecny zu Dönerröschen. Deutsche, Türken, Kroaten, Griechen, Tschechen und viele andere leben dort friedliche miteinander. Auf dem Bolzplatz hinter der Klinik Neuperlach haben die Jungs das Deutsch weitgehend reduziert und verstanden sich trotzdem wunderbar: Alle Artikel abgeschafft, alle Präpositionen: In Neuperlach sagte man nicht: „Wir gehen ins Einkaufszentrum“, sondern einfach: „Wir gehen Einkaufszentrum“, „Warst du Facebook?“, „Bist du Bolzplatz?“ „Als ursprünglicher Tscheche konnte ich ein Drittel meines mühsam erlernten Deutsch vergessen und galt in Neuperlach trotzdem als Einheimischer“, erzählt Konecny.
An einem Sonntagabend fuhr Konecny mit der U-Bahn zu seiner damaligen Show „Schwabinger Schaumschläger“ ins Zentrum von München. Die U-Bahn war recht leer. An der U-Bahn-Station Neuperlach-Zentrum hatte er schon mal gehört, wie sich zwei 12jährige Gangster dissten: „Isch mach disch Döner!“ Jetzt war’s anders: Zwei Sitze weiter saßen ein etwa 16-jähriger deutscher Junge mit einem 16-jährigen türkischen Mädchen. Sie hielten sich an den Händen. „Wir müssen aussteigen“, sagte der Junge. „Ich mag nie mehr aussteigen“, sagte das Mädchen und küsste ihn. Die Idee zu Dönerröschen war geboren.

Download Pressemitteilung: PM 01-2019_dp_Digital Publishers_ Dönerröschen Jaromir Konecny Autor

Jaromir Konecny – Dönerröschen

Jaromir Konecny – Dönerröschen

Eine richtig krass gefährliche Familie! Oder doch nicht? In Dönerröschen nimmt Jaromir Konecny den Leser mit auf ein provokant witziges Lesevergnügen, bei dem sich alles um das ‚Endlich Erwachsen‘ Gefühl dreht. Das E-Book erscheint im Januar bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

MerkenMerken

MerkenMerken

Eine Teestube zum Verlieben

Stuttgart, Januar 2019: Nadin Maari liebt einfach alles rund um Weihnachten: Je eher Weihnachten im Jahr beginnt, desto besser. All die wunderschönen Lichter, die süßen Düfte nach Lebkuchen und Zimtsternen, die Klingelglöckchen-Musik und nicht zu vergessen: Weihnachtsbücher! „Also schrieb ich mir mein eigenes Weihnachtsmärchen!“, sagt Maari. Eine Teestube zum Verlieben ist der erste Teil ihrer neuen Sweet-Romance-Reihe. Was als nächstes kommt? Maari macht gerne neugierig: „Zuerst lade ich in Sunnys Schneeflöckchen zum köstlichsten Vanilleeis mit Himbeerstreusel ein. Sunny kreiert aus feinster Vanille und Sahne nicht nur himmlisches Eis, sondern mit ihrer übersprudelnden Fantasie auch unendliche Geschichten passend zu jeder Eissorte. Danach besuchen wir Claires Coffee To Stay. Coffee to go? Nicht für Claire, deren Herz für ihr gemütliches Café Coffee To Stay schlägt, eine duftende Kaffee-Oase inmitten Berlins.“

Download Pressemitteilung: PM 01-2019_dp_Digital Publishers_Eine Teestube zum Verlieben Maari

Nadin Maari – Eine Teestube zum Verlieben

Nadin Maari – Eine Teestube zum Verlieben

Zuckersüße Liebesgeschichte für die Winterzeit – im ersten Teil der neuen Sweet-Romance-Reihe von Nadin Maari dreht sich alles um eine behagliche Teestube in den Hackeschen Höfen in Berlin. Das E-Book erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

MerkenMerken

MerkenMerken

Küsse auf Italienisch

Stuttgart, Januar 2019: ›Du kriegst keinen Besseren, versau es nicht!‹, hatte ihre Schwester gesagt und den eigenen Mann mit einer Mischung aus Resignation und Mitleid gemustert. Dabei liebte Trixi ihren Thorben, das wusste Lexi. Nur war sie es leid, auf jeden Euro zu achten, den Kindern nicht einmal spontan etwas kaufen zu können. Nicht ein einziges Mal die Leichtigkeit zu spüren, die genügend Geld mit sich brachte. Lexi hatte alles getan, um es nicht zu versauen. Sechs Monate lang. Nur nicht zurück in die Provinz, nur nicht zugeben, dass der Traumprinz nun doch keiner war. Hübsch aussehen und lächeln, bis der Kiefer schmerzte. Doch dann kommt Venedig und der Urlaub in der Lagunenstadt mischt Lexis Leben ordentlich auf!
Unter dem Imprint Love Birds erscheint in der Reihe Romance Alliance Love Shots im Januar Jessie Webers neue Liebesgeschichte Küsse auf Italienisch und entführt den Leser nach Venedig.

Download Pressemitteilung: PM 01-2019_dp_Digital Publishers_Küsse auf Italienisch Jessie Weber

Sprühend vor italienischer Lebensfreude – Küsse auf Italienisch bringt den Lesern die unvergleichliche Magie von Venedig näher. Die Kurzgeschichte erscheint im Januar bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

MerkenMerken

MerkenMerken

You touched my Heart

Stuttgart, Januar 2019: Nadine Stenglein lässt sich gerne von Bildern, Fotos und vor allem Musik für ihre Geschichten inspirieren: „Ich finde Street-Art-Künstler im Allgemeinen toll. Male selbst auch total gern – wenn auch auf Leinwänden. Besonders mag ich die Werke von Banksy – sie transportieren eine Botschaft. Das ist klasse!“ So arbeitete Stenglein in ihrem neuem Buch You touched my Heart mit dieser Idee auch für jene Werke, die der Street-Art-Künstler Mr. Poem der Öffentlichkeit zugänglich macht. Dass die Geschichte in London spielt, liegt schlicht daran, dass die Autorin diese Stadt einfach sehr mag – und an einer Prise Zufall: „Ein Freund von mir war zu der Zeit, als ich das Buch geschrieben habe, in London und schickte mir Fotos. Eins davon inspirierte mich zur Schlussszene am bzw. im London Eye.“

Download Pressemitteilung: PM 01-2019_dp_Digital Publishers_You touched my Heart Stenglein

Nadine Stenglein – You touched my Heart

Nadine Stenglein – You touched my Heart

Er wird sie finden – denn sie ist seine Seelenverwandte. Sie will auf keinen Fall gefunden werden … Der ungewöhnliche Liebesroman über wahre Freundschaft, Liebe und die wirklich wichtigen Dinge im Leben erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS. Das E-Book ist ab Januar im Handel.

MerkenMerken

MerkenMerken