Vegas, vidi, non vici

Ein Millionen-Testament, zwei erfolglose Typen und drei Challenges – mitten in Sin City

Nachdem sie auf Ibiza mit ihrer Musikkarriere grandios gescheitert sind, erobern die beiden erfolglosen Über-Männer Las Vegas! Ihr verstorbener Freund Ibiza-Paul hat Thomas Kowa und Christian Purwien ein Millionenerbe hinterlassen, allerdings unter einer Bedingung: Sie müssen den Las-Vegas-Triathlon gewinnen. Obwohl Thomas dem Glücksspiel abgeschworen hat und Christian sich für den wiedergeborenen Zwillingsbruder von Elvis Presley hält, machen sie sich auf den Weg in die Stadt der Träume und gescheiterten Existenzen. Dort angekommen stellen sie schnell fest, dass der Las-Vegas-Triathlon gar nichts mit Sport zu tun hat …

Thomas Kowa und Christian Purwien im Interview über ihren neuen Roman.


Erlebe die Autoren in ihrer kostenlosen Online-Lesung.


Vegas, vidi, non vici

Autoren

Dieses E-Book wurde von mehreren AutorInnen geschrieben. Klick auf den Namen und erfahre mehr über die Autorin oder den Autor:

ca. 191 Seiten
4,99 €

Hier geht’s zur Leseprobe.

Rezensionen

„Genau wie der erste Teil zum Brüllen komisch!!! Habe mich wieder aufs köstlichste amüsiert über diese absolut überzogene aber genial lustige Geschichte. Allein schon die Idee verdient einen Preis!“ (Lovelybooks)

„Ein Buch, welches man in einem Rutsch lesen kann, ohne lange nachzudenken – ein spaßiges Vergnügen!“ (Lovelybooks)

„Eine wunderbare Geschichte mit sehr viel Humor. Ich bin total begeistert davon. (…) Für diese Buch vergebe ich fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Schaut mal, hier könnt ihr PERFECT OPPOSITES zum Buch des Monats wählen 🤗❤️
Worum geht es in deinem Buch Perfect Opposites? Daniela Kappel - Autorin: Lynne übernimmt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter deren schlecht laufenden Bar und das Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Wieder zuhause sieht sie sich, neben unschönen Erinnerungen, mit einigen Problemen konfrontiert. Eines davon ist der Barkeeper Lex, der Lynne nicht nur bis…
"Ich bin begeistert von dem Buch, genauso wie das erste Buch von Nadin Maari, konnte ich auch dieses nicht mehr aus der Hand legen und hab es regelrecht verschlungen. Das Cover ist wunderschön. Es ist genau wie das Buch, verträumt, süß, verspielt und einfach nur Zucker
"Tödliche Schuld lädt den Leser auf jeden Fall zum miträtseln und mitfiebern ein und stellt eine Welt da, die eigentlich so nah und doch gleichzeitig so unglaublich und gefährlich ist. Mich persönlich hat de Vries‘ Thriller praktisch von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich wollte nicht aufhören zu lesen, bis ich wusste, was…