Becker – Schweinerei an der Havelchaussee – booksnacks

Schweinerei an der Havelchaussee

Knackig, spannend und kriminell gut

Bernd bricht zur abendlichen Gassi-Runde mit dem Hund auf. Weil er seine Ruhe haben will, darf Charlotte ihn nicht begleiten. Frustriert steigert sie sich in die Vermutung hinein, Bernd habe sich mit einer jüngeren Blondine verabredet. Sie sinnt auf Rache und ertränkt ihren Ärger in Alkohol. Am nächsten Tag ist der Hund wieder zu Hause, von Bernd fehlt aber jede Spur …

Über booksnacks

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

Jede Woche gibt’s eine neue Story for free auf www.booksnacks.de.

Für Maryanne Becker erschien das Romane-Schreiben wie eine Freiheit, in der sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen konnte. Nachdem ihr erstes Sachbuch "Klänge aus dem Schneckenhaus" großen und unerwarteten Erfolg zeigte, veröffentlichte sie drei weitere Romane im belgischen Grenzecho-Verlag (in deutscher Sprache) und verfasste einige Kurzgeschichten, die in diversen Anthologien publiziert wurden. Ihr neues Sachbuch "Nach dem Sturm. Die Hypothek der Friedenskinder" erschien Ende August 2016. Zwei weitere Romane sind in Arbeit.

Mehr

ca. 21 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Mein Fazit: Auf jeden Fall eine Kurzgeschichte die sich lohnt und die Langeweile definitiv vertreibt. Gleichzeitig aber auch eine gute Gelegenheit um eine interessante Schriftstellerin kennenzulernen und für zukünftige Lektüre vorzumerken.“ (Lovelybooks)

„Schweinerei an der Havelchaussee ist witzig, flott und locker verfasst. Die Handlung wird auch ein wenig überzogen dargestellt, was einen großen Reiz der Geschichte ausmacht.“ (Lovelybooks)

„Empfehlen möchte ich den Booksnack allen, die gern auf Mörderjagd gehen und miträtseln. Für Zwischendurch ist der Snack sehr gut geeignet und macht Spaß.“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Woher kam die Idee zu Die Farben des verschwundenen Sommers? Oliver Schlick: "Die Idee hat ich während des Hören von A Forest von The Cure. In dem Stück geht es um einen Jungen, der auf der Suche nach einem Mädchen durch einen Wald irrt, sie aber niemals findet. Die Bilder die dabei in meinem Kopf…
Auf #Lovelybooks erfährst du wie es mit Matthias Käfer, seinen neuen Schwiegereltern und natürlich Anna von IKEA weitergeht. Denn eine Hochzeit bringt so manches Fettnäpfchen, in das Matthias noch nicht getreten ist, mit sich …
Eine Extraportion Frühlingsgefühle gefällig? 💐 Der neue #booksnack DIE LEICHTIGKEIT VON ZITRONENDUFT von Katharina Lankers / Autorin wartet mit 7 wunderbaren Geschichten auf und lädt zum Träumen ein. Auf #Lovelybooks kannst du mitlesen!
Du liebst Romantasy? Dann mach bei unserer Taschenbuch-Verlosung mit und gewinne eines von 10 Büchern von UM DER LIEBE WILLEN von Nicole Lange! 💜