J.C. Philipp – Rückkehr nach Chestnut Hill

Rückkehr nach Chestnut Hill

Eine Liebe im Schatten der alten Kastanienbäume

Die junge Janet Roberts kehrt 1823 aus London zurück in das Haus ihres Vaters. Sie verliebt sich unsterblich in Paul, den Sohn des Stallmeisters, doch das Schicksal trennt sie auf grausame Weise. Janet zieht sich nach Somerset zurück, auf das romantische Anwesen Chestnut Hill, das zu ihrer Zuflucht und neuen Heimat wird.
Drei Jahre später lernt Janet einen geheimnisvollen Fremden kennen und lieben. Gemeinsam müssen sie nach London flüchten. Dort erleben sie  eine berauschende Zeit in Adelskreisen. Doch die Vergangenheit lässt Janet nicht los und das Schicksal stellt sie vor eine schwere Wahl und auch auf ihrem geliebten Chestnut Hill ist sie nicht sicher.

Hier geht’s zur Leseprobe.

J.C. Philipp ist eine deutsche Autorin. Sie wurde 1966 in Wiesbaden geboren. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zahlreichen Haustieren im Taunus. Ihre Romane entstehen, inspiriert von regelmäßigen Reisen in alle Welt, in der idyllischen Atmosphäre eines alten Fachwerkhauses inmitten eines 650-Seelen-Dorfes. Hauptberuflich ist sie als Geologin im Bereich Umweltschutz tätig. Neben dem Schreiben widmet sie sich in ihrer Freizeit ihren Hobbys Reiten, Klavier und Yoga.

Mehr

ca. 335 Seiten
4,99 €

Rezensionen

„Der Schreibstil ist äußerst flüssig und leicht lesbar, man ist ganz überrascht wenn das Buch schon am Ende angelangt ist. Die Protagonisten und auch die Schauplätze sind bildhaft und lebendig gestaltet und überzeugend beschrieben. Spannung und Romantik halten sich gut die Waage und sorgen für Lesevergnügen. Wer gerne in vergangene Welten abtaucht ist in meinen Augen mit diesem Roman bestens beraten.“ (Lovelybooks)

„Das Buch ist der Hammer, ich kann es nur empfehlen. Die Protagonistin beschreibt alles so genau, das man meint sie lebt dort. Janet ist eine mutige Frau, die allerhand Schicksale über sich ergehen lassen muss und immer weiter neue Hoffnung schöft, weiter zu machen.“ (Lovelybooks)

„Von der ersten Seite an, hab ich mich mitten in der Geschichte befunden. Ich habe das Buch verschlungen, habe mitgefiebert und war dann ein wenig traurig das es doch schon zu Ende war.“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

"Tränensammler: Ein Psychothriller? Eine Gesellschaftsstudie? Ein Coming of Age Roman? Der Roman ist all das. Und es funktioniert perfekt …" #tränensammler #hriller #psychothriller #roman #nimatdecker http://ow.ly/wjSd50qB0cs
"Wunderschön verfasster, überraschend kurzer Roman von Evelyn Boyd In diesem Jugendroman geht es um ein geerbtes Haus an den Klippen, ein düsteres Geheimnis auf dem zum Grundstück gehörendem Karussell und die erste Liebe." (Rezension von CharlieKaya, lovelybooks) http://ow.ly/Rrpg50qGa6I
***THRILLER-LESERUNDE*** Eine bizarre Mordreihe lässt die Schweizer Bundespolizei aufhorchen: Der Mörder hinterlässt auf den Lippen seiner Opfer eine Daunenfeder. Als Kommissar Erik Lindberg einen bekannten Sektenführer vernehmen will, wird ihm das vom Bundesanwalt aus fadenscheinigen Gründen verwehrt … ERWACHE NIE von Thomas Kowa http://ow.ly/zPav50qOeUh