Racing Love – Auf der Zielgeraden ins Glück

Heiße Lovestory mit großen Gefühlen

Marc, der schwarzhaarige Formel 1-Fahrer bei Amber Heart Racing, liebt das Risiko. Auch abseits der Rennbahn sucht er ständig nach dem nächsten Kick und stürzt sich in immer neue Affären. Doch um die selbstbewusste Elaisa, die es liebt, Menschen vor den Kopf zu stoßen, macht er lieber einen großen Bogen. Doch das ist gar nicht so einfach, schließlich ist das wilde Partygirl die Tochter seines Chefs.
Als sich ausgerechnet zwischen Marc und Elaisa eine Liaison entspinnt und die beiden prompt im Bett landen, sind die Probleme vorprogrammmiert: Welches dunkle Geheimnis lässt Marc immer wieder das Risiko suchen? Und verbirgt sich hinter Elaisas glitzernder Partygirl-Fassade etwas anderes?
Um die Liebe siegen zu lassen, müssen die beiden sich ihre wahren Gefühle eingestehen …

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Bettina Kiraly im Interview zu Racing Love.

Mehr aus der Racing Love-Reihe
Poleposition für die Liebe
Boxenstopp für einen Kuss

Möchtest du mehr über die Racing Love-Reihe erfahren? Dann melde dich für unseren exklusiven Newsletter an!

Als Teenager startete Bettina Kiraly mit Gedichten und kurzen Fragmenten von Geschichten. Zehn Jahre dauerte ihr erster Roman von der Idee zur Vollendung. Nun feiert sie demnächst ihr zehnjähriges Jubiläum als veröffentlichte Autorin und bald ihre dreißigste Veröffentlichung.

Mehr

ca. 298 Seiten
2,99 €

Hier geht’s zur Leseprobe.

Rezensionen

„Der Schreibstil ist durchgehend angenehm locker und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe. Marc und Elaisa fand ich als Protagonisten ebenfalls passend gewählt. Weiterhin besticht das Buch mit prickelnden Momenten sowie auch emotionalen. Werden Marc und Elaisa usammenfinden? Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen …“ (Lovelybooks)

„Wieder einmal hat mich Bettina Kiraly mit ihrem modernen und flüssigen Schreibstil in die Story abtauchen lassen. Marc und Elaisa hat sie detailreich ausgearbeitet, wodurch man sich sofort mit ihnen verbunden fühlt und mitleidet. Vor allem Elaisa macht eine rasante Entwicklung durch …“ (Lovelybooks)

„Marc und Elaisa sind eigentlich grundverschieden, in gewisser Weise dann aber auch wieder nicht. Genau das ließ sie irgendwie wunderbar zusammenpassen und war für mich von der ersten Begegnung an spürbar, auch wenn sie sich dies selbst nicht eingestehen wollten. Die Anziehungskraft ließ sich nicht leugnen. Vor allem gefiel mir auch, dass der Motorsport hier so intensiv und gekonnt mit in die Handlung eingeflochten wurde. So bekam ich auch für Marcs Beruf das richtige Feeling. Und dann war da natürlich noch Marcs Geheimnis,  das gelüftet wird, wodurch ich sein bisheriges Verhalten besser nachvollziehen konnte.“ (Lovelybooks)