Mordsmäßig verkatert

Eine Tote im eigenen Wohnzimmer und keinerlei Erinnerungen an die letzte Nacht: der fünfte Fall für Louisa Manu!
Der neue Cosy-Krimi von Bestsellerautorin Saskia Louis

In Louisa Manus Wohnzimmer liegt eine Leiche. Das ist gleich doppelt problematisch, denn Lou wird nicht nur zu spät zum Sonntagsbrunch kommen, sie steht auch urplötzlich unter Mordverdacht. Leider fällt es ihr schwer abzustreiten, die Frau getötet zu haben, da sie sich partout nicht daran erinnern kann, was am vergangenen Abend passiert ist. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihre Unschuld selbst zu beweisen. Zur Sicherheit zieht sie vorübergehend aus dem Tatort aus und bei Kommissar Rispo ein … und das bringt ganz eigene, nervenaufreibende Probleme mit sich.

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe

Jetzt kostenlos reinhören

Erste Leserstimmen
„Louisa Manu ist zurück und dieser Fall ist noch besser als die zuvor“
„Die Krimi-Komponente ist geschickt in die Geschichte mit eingefädelt und die Handlungsstränge sind so aufgebaut, das man einfach mitgrübeln muss, wer der Täter ist.“
„wie gewohnt sehr humorvoll, mit vielen lustigen Wortgefechten und einem unglaublich spannenden Fall“
„tolle, skurrile und wie gewohnt sehr liebenswürdige Charaktere“
„Ich hoffe inständig es geht weiter, denn der Krimi war viel zu schnell zu Ende!“

Saskia Louis lernte durch ihre älteren Brüder bereits früh, dass es sich gegen körperlich Stärkere meistens nur lohnt, mit Worten zu kämpfen. Auch wenn eine gut gesetzte Faust hier und da nicht zu unterschätzen ist ... Seit der vierten Klasse nutzt sie jedoch ihre Bücher, um sich Freiräume zu schaffen, Tagträumen nachzuhängen und den Alltag einfach mal zu vergessen.

Mehr

ca. 313 Seiten
5,99 €