Mord mit Fischgeschmack

Mörderische See: Meisterköchin Darina Lisle ermittelt auf einer Luxuskreuzfahrt

Eine kostenlose Luxuskreuzfahrt, um den Smutje bei skandinavischem Essen zu beraten, erscheint Darina Lisle wie eine wundervolle Chance: Sie kann zwei Wochen lang dem Alltag entfliehen und mit ihrem Ehemann, Detective Chief Inspector William Pigram, jeglichen Luxus genießen.
Das Schiff bietet neben der Pracht der norwegischen Fjorde eine interessante Auswahl an Passagieren und eine Crew, die sich nur deren Unterhaltung verschrieben hat. Es scheint eine wunderbare Zeit zu werden. Doch dann verschwindet einer der Schiffsoffiziere und plötzlich steht die Frage im Raum: Hat er sich selbst ins Meer gestürzt oder wurde er gestoßen?
William beteiligt sich an der Ermittlung und verbringt seine Zeit damit, Crew und Offiziere zu befragen. So zurückgelassen, nähert Darina sich den anderen Passagieren an und entdeckt unter ihnen unerwartete Spannungen. Unruhestifter, Vorurteile, Ehrgeiz und Gier drohen, einen Skandal zu produzieren und führen schließlich zu einer weiteren Tragödie …

Hier geht’s zur Leseprobe.

Janet Laurence begann ihre berufliche Laufbahn in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie leitete Kochkurse, schrieb nebenbei regelmäßig für den Daily Telegraph und verfasste eine wöchentliche Kolumne zum Thema Kochen. Heute schreibt sie sowohl Kochbücher als auch Kriminalromane und lebt mit ihrem Mann in England und in der Bretagne.

Mehr

ca. 393 Seiten
4,99 €

Rezensionen

„Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und habe mich gefreut, mal wieder einen guten Krimi ohne viel Schnick-Schnack schmökern zu können. Kulinarische Genüsse, viele Stellen zum Schmunzeln und der exotische Schauplatz auf einem Kreuzfahrtschiff vor der Kulisse Norwegens taten ihr Übriges.“ (Lovelybooks)

„Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Man fiebert mit den Beiden mit und beginnt selber immer wieder Schlüsse zu ziehen.“ (Lovelybooks)

„Die Spannung war von Anfang an da und konnte bis zum Ende erhalten bleiben. Der Schreibstil war angenehm und flüssig. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und werde das Buch empfehlen.“ (Lovelybooks)

„Der Fall war spannend und blieb es auch bis zum Schluss. Der Schreibstil war angenehm und flüssig. Auch das Cover hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Ich kann das Buch nur empfehlen und fand es toll!“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Auf unserer #booksnacks-Seite kannst du 4 romantische Kurzgeschichten von Katharina Lankers / Autorin, Gabriele Kiesl, Nicole Lange und Bettina Kiraly / Ester D. Jones gewinnen. 💗 Wir drücken dir die Daumen! 🍀
Was fasziniert Euch an mysteriösen Liebesgeschichten? Katherine Collins: "Ich mag die unerwarteten Verwicklungen. Der Fluch hat einiges Dramapotential." Bettina Kiraly / Ester D. Jones"Jede Liebesgeschichte hat ihre Geheimnisse. Die besonders geheimnisvoll zu gestalten, macht das Entstehen eines Romans für mich als Autor spannend." Wie die Autorinnen auf die Idee zu ihrem neuen Roman DER FLUCH…
Woher kam die Idee zu Die Farben des verschwundenen Sommers? Oliver Schlick: "Die Idee hat ich während des Hören von A Forest von The Cure. In dem Stück geht es um einen Jungen, der auf der Suche nach einem Mädchen durch einen Wald irrt, sie aber niemals findet. Die Bilder die dabei in meinem Kopf…
Auf #Lovelybooks erfährst du wie es mit Matthias Käfer, seinen neuen Schwiegereltern und natürlich Anna von IKEA weitergeht. Denn eine Hochzeit bringt so manches Fettnäpfchen, in das Matthias noch nicht getreten ist, mit sich …