Dorothea Stiller - London Love

London Love

Tatsächlich … London!

Für Sarina steht fest: Leo mit den grünen Augen und den wilden Locken ist ihr perfekter Traummann. Dumm nur, dass er nach einer gemeinsamen Nacht nach London verschwindet, ohne eine Adresse oder Telefonnummer zu hinterlassen. Ein Fall von Ghosting? Sarina kann es nicht glauben. Manchmal muss man eben um sein Glück kämpfen. Kurzentschlossen fliegt sie nach London, um Leo zu finden und dem Schicksal auf die Sprünge zu helfen. Dabei lernt sie die flippige Finnin Päivi kennen, die dort ebenfalls jemanden finden möchte – ihren Vater.

Auf ihrer turbulenten Suche landet Sarina im Tourbus einer berühmten Rockband, bei einem Champagnerdate im Vertigo42, auf einer Taxirundfahrt durch London in Unterwäsche und findet das ganz große Glück. Eine Geschichte über das Suchen und Finden, über schicksalhafte Begegnungen, Freundschaft und eine besondere Liebeserklärung an eine einzigartige Stadt.

Die gebürtige Westfälin Dorothea Stiller entdeckte schon früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort und zur Sprache. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik arbeitete sie zunächst fünfzehn Jahre als Lehrerin, bis sie ihre große Leidenschaft zum Beruf machte und seither als freiberufliche Autorin, Lektorin und Übersetzerin sowie Dozentin für Kreatives Schreiben und Literatur ihre Brötchen verdient. Die zweifache Mutter lebt mit ihrer Familie und Katze »Schnappi« am Rande des Ruhrgebiets und fühlt sich in verschiedenen Genres – ob Liebesroman, Historisches, Krimi oder Jugendbuch – zu Hause.

Mehr

ca. 254 Seiten
4,99 €

Hier geht’s zur Leseprobe.

Rezensionen

„Verrückte Charaktere und verrückte Geschichte. Tolles Buch, tolle Unterhaltung und toller Schreibstil. 5 von 5 Sterne.“ (Lovelybooks)

„Da ich London liebe, fühlte ich gleich wohl in der Geschichte. Auch was Sarina so alles erlebt hat mir richtig gut gefallen. Schön war auch zu lesen, wie sich die Charaktere entwickelten und wie sie zusammenspielten. Eine schöne Geschichte rund um das Leben mit allen Höhen und Tiefen.“ (Lovelybooks)

„Ich. habe mich sehr gut unterhalten gefühlt bei dem Buch und fand es spannend und amüsant. Auch die Romantik kam nicht zu kurz und man konnte noch einiges über London erfahren. Der Schreistil war dabei kurzweilig und auch das Cover sehr schön. Ein wirklich schönes Buch für zwischendurch, das ich sehr gerne empfehle.“ (Lovelybooks)

 

Social Media Stream

Woher kam die Idee zu Die Farben des verschwundenen Sommers? Oliver Schlick: "Die Idee hat ich während des Hören von A Forest von The Cure. In dem Stück geht es um einen Jungen, der auf der Suche nach einem Mädchen durch einen Wald irrt, sie aber niemals findet. Die Bilder die dabei in meinem Kopf…
Auf #Lovelybooks erfährst du wie es mit Matthias Käfer, seinen neuen Schwiegereltern und natürlich Anna von IKEA weitergeht. Denn eine Hochzeit bringt so manches Fettnäpfchen, in das Matthias noch nicht getreten ist, mit sich …
Eine Extraportion Frühlingsgefühle gefällig? 💐 Der neue #booksnack DIE LEICHTIGKEIT VON ZITRONENDUFT von Katharina Lankers / Autorin wartet mit 7 wunderbaren Geschichten auf und lädt zum Träumen ein. Auf #Lovelybooks kannst du mitlesen!
Du liebst Romantasy? Dann mach bei unserer Taschenbuch-Verlosung mit und gewinne eines von 10 Büchern von UM DER LIEBE WILLEN von Nicole Lange! 💜