Ljuba und der Reiter der Steppe

Hin und hergerissen zwischen deinem Clan und einer verbotenen Liebe: Was wärst du bereit, für die Liebe zu opfern?

3000 v. Chr. – Die Kupferzeit in Osteuropa
Die Menschen der Ebene leben friedlich in Stammesverbänden zusammen und betreiben Ackerbau und Pferdezucht, doch immer wieder kommt es zwischen den Clans zu blutigen Kämpfen. Bei einem solchen Überfall auf den Graslandclan geraten die junge Ljuba und ihre Schwester in die Gefangenschaft des Schwarzen Fürsten Karan, der mithilfe seines Hauptmanns Cuska und dessen gefürchteten Kriegern die anderen Stämme in Angst und Schrecken versetzt. Um ihre Schwester zu schützen, geht Ljuba notgedrungen einen Handel mit Karan ein. Demütigung und Schmerz erwarten sie daraufhin beim Schwarzen Clan – bis sie plötzlich Hilfe von dem schweigsamen Hauptmann erhält. Und die Distanz zwischen den beiden reißt bald ein …

Julia Lalena Stöcken im Interview zu Ljuba und der Reiter der Steppe.

Hier geht’s zur Leseprobe.

Julia Lalena Stöcken, 1989 in Niedersachsen geboren, hat eine tiefe Leidenschaft für alles Vergangene und stöbert mit Vorliebe in Museen und alten Gemäuern. Die Begeisterung dafür hat sie ihrer Mutter zu verdanken, die ihr schon früh historische Romane nahegebracht hat – und der Wunsch, die Charaktere mögen nach ihrem Willen handeln, trieb sie dazu, selbst mit dem Schreiben anzufangen.

Mehr

ca. 416 Seiten
6,99 €

Rezensionen

„Von dem Moment an, als ich zu lesen begann, war ich hingerissen und sofort war klar, dass ist ein Roman nach meinem Geschmack. Die Geschichte ist voller Abenteuer, Rätsel und unheimlich faszinierende Charakteren, egal ob göttliche oder menschliche. (…) Für die Gänsehautmomente und die Tränchen gebe ich eine klare Leseempfehlung ab!“ (Amazon)

„Ein wunderschönes Buch, in das ich eintauchen und es förmlich miterleben konnte.“ (Lovelybooks)

„Diesen Buch sollten Liebhaberinnen historischer Romane auf jeden Fall lesen, denn die Geschichte besticht mit einem gut recherchierten Inhalt, ebenso wie mit einer mitreißenden Liebesgeschichte.“ (Lovelybooks)

Ljuba und der Reiter der Steppe ist ein historischer Roman mit Liebesgeschichte von Julia Lalena Stöcken. Für mich hat die Autorin hier eine gelungene Mischung aus den zwei Genres erdacht und einen kleinen Hauch Mystery – Fantasy hinzugefügt. Ich hatte unterhaltsame Lesestunden, wurde von der Geschichte mitgerissen und habe mit den Protagonisten gelitten.“ (Amazon)

„Ich LIEBE dieses Buch. Ich habe es in einer Nacht regelrecht verschlungen. Es ist einfach toll, in eine völlig fremde Zeit versetzt zu werden und komplett in das damalige Leben einzutauchen. Die Autorin schafft es wirklich, einem die brutalen Seiten der Kupferzeit bildlich vor Augen zu führen und dennoch eine zum Seufzen einladende Liebesgeschichte zu weben.“ (Amazon)

Social Media Stream

"Tränensammler: Ein Psychothriller? Eine Gesellschaftsstudie? Ein Coming of Age Roman? Der Roman ist all das. Und es funktioniert perfekt …" #tränensammler #hriller #psychothriller #roman #nimatdecker http://ow.ly/wjSd50qB0cs
"Wunderschön verfasster, überraschend kurzer Roman von Evelyn Boyd In diesem Jugendroman geht es um ein geerbtes Haus an den Klippen, ein düsteres Geheimnis auf dem zum Grundstück gehörendem Karussell und die erste Liebe." (Rezension von CharlieKaya, lovelybooks) http://ow.ly/Rrpg50qGa6I
***THRILLER-LESERUNDE*** Eine bizarre Mordreihe lässt die Schweizer Bundespolizei aufhorchen: Der Mörder hinterlässt auf den Lippen seiner Opfer eine Daunenfeder. Als Kommissar Erik Lindberg einen bekannten Sektenführer vernehmen will, wird ihm das vom Bundesanwalt aus fadenscheinigen Gründen verwehrt … ERWACHE NIE von Thomas Kowa http://ow.ly/zPav50qOeUh