Lehrstunden des Herzens

Für alle Fans von Jane Austen und Georgette Heyer

Surrey, England, 1811. Die junge Clara Dallaway hat sich bisher wenig Sorgen um ihre Zukunft machen müssen, doch nach einem schweren Schicksalsschlag sieht sie sich von einer Zukunft in Mittellosigkeit bedroht. Nun gilt es, für sie und ihre Schwester Evelyn möglichst schnell eine vorteilhafte Partie zu finden. Doch als eine Verwandte sie den Brüdern Sir Nicholas und Captain Laurence Harding vorstellt, geraten die Schwestern zwischen die Fronten in einem intriganten Spiel.

Als Clara schließlich zum wiederholten Male einen Heiratsantrag ablehnt, sieht sie sich gezwungen, selbst für ihren Unterhalt zu sorgen und nimmt eine Stelle als Gouvernante im Hause des Earls of Wiltmore auf Lynham Hall an. Sie ahnt nicht, dass dadurch ihr Leben nur noch komplizierter wird. Besonders, als sie im Garten wortwörtlich über einen attraktiven Fremden stolpert.

Autorin Dorothea Stiller im Interview zu Lehrstunden des Herzens.

Die gebürtige Westfälin machte ihre ersten schriftstellerischen Gehversuche mit Kurzgeschichten und Fan-Fiction. Ihr Debütroman "Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno", eine romantische Komödie erschien 2014 bei Forever by Ullstein. Es folgten weitere romantische Komödien sowie ein Jugendbuch für Mädchen im Kosmos-Verlag. Ihre große Liebe gilt der englischen Sprache und Literatur. Seit über 25 Jahren beschäftigt sich die Autorin auch mit Tarot und seinen vielfältigen Anwendungen, speziell für kreative Prozesse. Am liebsten schreibt die Westfälin bei einer schönen Tasse Kaffee. Deswegen hat sie einen kleinen Tassen-Tick und hat einige hübsche oder originelle Exemplare angesammelt.

Mehr

ca. 221 Seiten
4,99 €

Hier geht’s zur Leseprobe.

Social Media Stream

„Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich habe es in einen Rutsch durchgelesen und es war wie ein kleiner historischen Ausflug in eine ganz andere Welt. Besonders hat mir gefallen, dass die Protagonisten keine perfekten Personen sind. Stattdessen hatte ich durch die Authentizität der Beschreibungen das Gefühl, dass es sich um echte historische…
Ein kaltblütiger Mord im Gotteshaus und zwei Ermittler, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Wo? Na in unserer neuen #Leserunde! „Spannend geschrieben und insgesamt toll konstruiert. Man kommt sehr schnell und gut in die Geschichte hinein. Die Figuren sind authentisch und das Ermittler-Duo Kramer und Brauer sehr sympathisch.“
Ein Sommer auf dem Weingut, Liebesverwicklungen und Herzklopfen 💗🍒🍷🌷 Den zuckersüßen Roman VERLIEBEN VERBOTEN von Nadin Hardwiger könnt ihr jetzt in unserer neuen #Leserunde ergattern!
Carmen wacht auf – in der Psychiatrie. Was ist bloß mit ihr geschehen? Wir haben packende Kurzgeschichten-Spannung von Mildret Speet für euch! 👀