Maria Appenzeller – Keine Millionen für meine Töchter – booksnacks

Keine Millionen für meine Töchter

Eine liebevolle Familien-Kurzgeschichte

Maria Appenzeller schrieb diese Geschichte für ihre Mutter. Die hat zwar keine Millionen, aber vier Töchter. Da gerät eine Mitfünfzigerin schon mal zwischen die Fronten. Genau wie Ulrike. Als sie im Lotto gewinnt, halten ihre Töchter die Hand auf – autsch!

Über booksnacks

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

Jede Woche gibt’s eine neue Story for free auf www.booksnacks.de.

Jeden Abend eine Gute-Nacht-Geschichte. Das war der Deal im Kinderzimmer und so erzählte Maria Appenzeller ihren Geschwistern von Königinnen und Zauberstäben. Heute arbeitet Maria Appenzeller als Redakteurin und Layouterin. Sie lebt mit Hund, Pferd und Partner in Oberösterreich. Meistens würzt sie ihre Geschichten mit Humor. In ihrer Familie gibt es überdurchschnittlich viele Freidenker und kreative Köpfe.

Mehr

ca. 21 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Mir hat dieser Snack auf jeden Fall einige unterhaltsame Leseminuten beschert und ich reihe ihn zu den besseren und auf jeden Fall empfehlenswerten Mini-Kurzgeschichten ein. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.“ (Lovelybooks)

„Fazit: Eine interessante, schöne Kurzgeschichte!“ (Lovelybooks)

„Eine wunderbar warmherzige Geschichte von der man gerne noch mehr lesen möchte… Sehr empfehlenswert!“ (Amazon)

 

Social Media Stream

"Ist es nicht schön, bei so schmuddeligem Wetter sich gemütlich in den Sessel zu setzen und entspannt ein Buch zu lesen? So erging es mir mit diesem Roman. Ich habe mich so sehr in der Geschichte verloren, dass ich ihn an einem Abend durchgelesen hatte." Danke für die wunderbare #Rezension! 💙
Liebesroman gesucht? Wie wäre es mit EIN GANZES LEBEN SOMMER von Bettina Kiraly / Ester D. Jones?„Wenn ihr Liebesromane mit Drama liebt, dann wartet nicht länger und greift schnell zu. Ich kann euch die berührende und emotionale Geschichte nur empfehlen. Ich hab sie mit einmal ausgelesen, ohne Pausen, da ich unbedingt wissen wollte wie es…
"Die Autorin schafft es Einen in eine Berg und Talfahrt der Gefühle zu führen. Ganz großes Kino das unter die Haut geht. Eine klare Leseempfehlung von mir!" Wir lieben es eure schönen #Rezensionen zu lesen! 😍
Klara wendet sich hilfesuchend an die Exfreundinnen ihres neuen Freundes Max. Kann das überhaupt gut gehen oder ist da das Chaos nicht vorprogrammiert? Daniela Braith: "Das kann so oder so ausgehen. Wenn Frauen aber gemeinsame Interessen haben, oder ein ähnliches Ziel vor Augen, ist ihre geballte Power nicht zu unterschätzen." Mehr zu ihrem neuen Liebesroman,…