Heiraten will gelernt sein

Von der Heiratsschwindlerin zur Ehefrau – oder auch nicht …
Eine romantisch-turbulente Komödie für Fans von Sophie Kinsella

Nie hätte Jessica Wild gedacht, dass ein erfundenes Date mit ihrem Chef derartige Folgen haben könnte. Doch nun rückt der schönste Tag in ihrem Leben immer näher und sie kann es kaum erwarten, ihren Traummann zu heiraten. Allerdings verhält sich ihr Verlobter immer eigenartiger. Er verschweigt ihr etwas, da ist sich Jessica sicher. Nur was – betrügt er sie etwa?
Als Jessica eines Morgens in den tröstenden Armen eines Anderen aufwacht, nimmt das Unheil seinen Lauf und Chaos bricht aus, denn der Mann an ihrer Seite ist ausgerechnet der größte Geschäftskonkurrent ihres Verlobten …

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe

Gemma Townley, die Schwester der Autorin Sophie Kinsella, geht gerne eigene Wege: So gründete sie ein Konkurrenzblatt zur offiziellen Unizeitung ihrer Hochschule, schrieb Musikkritiken für Szenemagazine und – ganz seriös – Artikel für Wirtschaftszeitungen. Heute arbeitet sie als Wirtschaftsjournalistin und publiziert in namhaften Blättern wie dem Financial Management. Ganz nebenbei hat die leidenschaftliche Musikerin mit ihrer Band Blueboy zwei Alben aufgenommen. Gemma Townley lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in London.

Mehr

ca. 352 Seiten
2,99 €

Rezensionen

„Der kurzweilige Roman hat bei mir für extrem gute Unterhaltung gesorgt. Er war locker leicht geschrieben mit sympathischen Charakteren und sorgte für eine Menge Amüsement. Dennoch ist auch Spannung vorhanden und der Schreibstil ist toll. Ich habe mich Jessica mitgefiebert und sie gleich in mein Herz geschlossen. Ein sehr empfehlenswertes Buch!“ (Lovelybooks)

„Gemma Townley hat einen wunderbaren Schreibstil, dessen trockener Humor genau meinen Geschmack trifft. Die Figuren sind natürlich überzeichnet und können daher in dieser Geschichte zur Höchstform auflaufen […] Von mir gibt es für diese witzige und absolut unterhaltsame Geschichte eine ganz klare Leseempfehlung und volle Punktzahl! Ich bin schon ganz gespannt, was Jessica in der Fortsetzung treibt.“ (Lovelybooks)

„Einmal begonnen, lässt der lockere Schreibstil von Gemma Townley die Seiten nur so dahinfliegen, ihre liebenswerten Figuren sind sehr lebendig beschrieben, man hat sofort eine gute optische Vorstellung und ein gelungenes Bild der Situationskomik:) Herzschmerz, Verwechslungen und Chaos wechseln sich ab, doch Dank ihrer Intuition, der Hilfe von guten Freunden und einer guten Portion Glück nimmt Jessica so einige fiese Hürden mit würdevoller Leichtigkeit. Die Lektüre dieser lustigen Liebeskomödie, tut einfach gut und sorgt für ausgezeichnete Laune:)“ (Lovelybooks)