Liz May – Feinripp und Schlagsahne

Feinripp und Schlagsahne

Gloria braucht dringend mehr Geld, um ihre sündhaft teure Dreizimmerwohnung zu finanzieren. Ihre Stellengesuch-Anzeige ist ein Volltreffer: Ihr wird ein Job als sozialpädagogische Familienhilfe angeboten. Mit Feuereifer stürzt sie sich in ihre Aufgabe und trifft auf Menschen, die sie bislang nur aus der Theorie ihres Studienfaches kannte. Je länger Gloria arbeitet, desto mehr verändert sich ihr Blickwinkel auf das, was sie bis dato für normal hielt. Selbst ihre eigene Liebesbeziehung entbehrt nicht eines gewissen Wahnsinns: Nichts ist so skurril, wie das Leben selbst …

Das weiß niemand besser als die Autorin. Liz May war jahrelang in der sozialpädagogischen Familienhilfe tätig und hat ihre Erfahrungen zu diesem Roman verarbeitet.

Liz May hat lange Jahre für den Kinderschutzbund sowie für verschiedene Jugendämter im Bundesgebiet als sozialpädagogische Familienhelferin und Familientherapeutin gearbeitet. Aus ihren Erfahrungen hat sie einige Geschichten zusammengetragen und zu dem Roman „Feinripp und Schlagsahne“ verarbeitet.

Mehr

ca. 236 Seiten
3,99 €

Rezensionen

„Ein moderner Roman, der nicht scheut, die soziale Wirklichkeit abzubilden. Absolut lesenswert.“ (Amazon)

„Ein sehr unterhaltsamer sowie humorvoller Roman, der viele Leser ansprechen sollte. Er überzeugt und regt vor allem zum Nachdenken über das soziale Leben an.“ (Amazon)

„Absolut lesenswert gerade für Menschen, denen der Beruf einer Familienhelferin nich ganz fern ist. Man merkt dem Buch an, das die Autorin selbst sich da auskennt.“ (stephienchen.de)

„Mit Humor, aber sehr feinfühlig, werden einige Familien und Probleme der betreuten Familien vorgestellt. Dies geschieht immer mit einem gewissen Augenzwinkern. Besonders gut gefallen hat mir gefallen, dass Gloria es nie an der Achtung fehlen lässt und ihrem Klientel – entgegen einigen ihrer Kollegen – respektvoll begegnet, sie ernst nimmt, Lösungen sucht und unaufgeregt Hilfestellung bei Behördengängen, Haushaltsführung usw. gibt.“ (Amazon)

„Mit dem Wissen im Kopf das die Geschichte aus dem wahren Leben kommt berührt es unheimlich, macht nachdenklich und man freut sich mit Gloria das sie etwas bewirken konnte.“ (wasliestdu.de)

Social Media Stream

„Die locker spritzige Schreibweise der Autorin, all die lustigen Dialoge und die geniale Situationskomik machen einfach so viel Freude, da flutscht das Lesen! Schwups ist man schon am Ende des Krimis! Eine großartige Krimikomödie, die mich wirklich begeistern konnte, mit ihren kuriosen Figuren und einer grandiosen Story! Kann ich also nur empfehlen, sehr amüsant und…
"Ein guter Krimi aus den walisischen Bergen, in denen nicht nur die Umgebung, sondern auch die Bewohner mitunter rau, immer aber sehr traditionell auftreten. Dadurch entstand eine ganz eigene Atmosphäre, die mir gut gefallen hat." Ein großes Dankeschön an annlu für die #Rezension zum spannenden ersten Fall von Constable Evans! 🌬️🌲
Dieses #Wochenende haben wir einen Mitbewohner zum Verlieben, einen britischen Cosy Crime, viele berührende Liebesgeschichten, packende Thrilleraction und einen schnuckeligen Schotten im Gepäck! Schau doch mal bei unseren Ebook #Schnäppchen vorbei: https://www.digitalpublishers.de/ebooks/?filter=preisaktion
Willkommen im Blumenladen des Glücks! 🌻🌹🌷 Unsere märchenhaft romantische #Liebesgeschichte um Blumenladenbesitzerin Rosanna wartet auf dich. Ob sie es schafft, das Herz ihres Traumprinzen zu erobern? Nadin Hardwiger freut sich schon auf ihre neue #Leserunde!