Endlich tot

Der Chef aus der Hölle

Marias Vorgesetzter ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Kollegen trauern. Nur Maria ist erleichtert, dass er nicht mehr lebt. Aus gutem Grund.

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story! Für den booksnacks-Newsletter anmelden.

Bernd Schreiber, geb. 1952 in der Pfalz, studierte Germanistik und evangelische Theologie in Saarbrücken bzw. Deutsch, Religionspädagogik und Erziehungswissenschaften in Bremen. Er veröffentlichte bisher zahlreiche Kinderbücher und Kinderbuchreihen.

Mehr

ca. 11 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Der Autor bereitet diese Geschichte so nachvollziehbar auf, dass man sie sich im tatsächlichen Leben ähnlich vorstellen könnte. Fazit: Eine gelungene Kurzgeschichte, die man kaum einem der üblichen Genres zuordnen kann.“ (Lovelybooks)

„Wieder ein gelungener Booksnack für zwischendurch!“ (Lovelybooks)

„Die Kurzgeschichte greift ein Thema auf was sich vielerorts breit macht, Mobbing im allerübelsten Sinne (…). Regt zum nachdenken an und fordert Lösungen.“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

"Ich habe mich beim Lesen des Buches herrlich amüsiert. Es ist witzig geschrieben und da Vicky auch eine wichtige Aufgabe lösen muss, kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Die Idee für das Schulprojekt fand ich genial. Wie die drei die ihnen gestellten Liebesrätsel lösen, ist sehr kreativ und einfühlsam. Schade, dass es das an…
❄️Weihnachtswünsche, Winterwunder und Berlin im Schnee:❄️ Gleich drei wundervolle Weihnachtsbücher verstecken sich in unserem booksnacks-Adventskalender. 🎁📚Jetzt abonnieren und im Advent jeden Tag ein neues Kapitel gratis entdecken! 🎄⛄ http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htm
Gehört zum Lieben auch zwangsläufig das Loslassen? Ria Hellichten: "Auf jeden Fall. Lieben ist das Selbstloseste, was man tun kann – man muss also alles loslassen und vor allem sich selbst. Damit meine ich nicht, dass man für den Partner alles aufgeben soll. Aber ich denke, es ist wichtig, immer wieder über seinen Schatten zu…
SteffiGluecklederer empfiehlt EIN FALL VON LIEBE: „Die Zeit und auch den Ort der Handlung fand ich richtig gut. Auch das Cover und der Schreibstil haben ganz wunderbar gepasst. Ich könnte mir gut eine Fortsetzung vorstellen und habe mich gut unterhalten gefühlt. Das Buch kann ich empfehlen.“