Jessica July – Drachentraum

Drachentraum

Zwei Träume, eine Realität?

Tina flieht vor dem Mobbing regelmäßig in ihre Traumwelt. Doch ihr neuer Mitschüler Conan beschäftigt sie nicht nur im Klassenzimmer, sondern er ist auch mittendrin – in ihrem Traum. Wer von beiden träumt nun den Traum von dem bösen Drachen, der die Menschheit unterdrückt?

Über booksnacks

Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

Jessica July, Jahrgang 1980, lebt mit ihrem Mann am Bodensee. Wenn sie nicht gerade Bücher liest, greift sie selber zu Stift und Papier und schreibt Gedichte und Kurzgeschichten. Am liebsten auf dem Sofa, dem Balkon oder im Wald. Die Kurzgeschichten Rosa Dinge zerbrechen leicht und Eugen haben ihren Weg in das Literaturmagazin Spurenwechsel gefunden. Eine weitere Auswahl ihrer Kurzgeschichten findet sich in dem Band Zwischen den Zeilen die Zeit, den sie zusammen mit drei Freunden herausgebracht hat. Wichtige Freunde und Familienmitglieder finden sich regelmäßig in ihren Geschichten wieder. Und manchmal ist es der berühmte Flügelschlag des Schmetterlings, der einen Wirbelsturm in ihrem Kopf auslöst.

Mehr

ca. 55 Seiten
2,99 €

Social Media Stream

"Ich bin begeistert von dem Buch …Das Cover ist wunderschön. Es ist genau wie das Buch, verträumt, süß, verspielt und einfach nur Zucker
Schaut mal, hier könnt ihr PERFECT OPPOSITES zum Buch des Monats wählen 🤗❤️
Worum geht es in deinem Buch Perfect Opposites? Daniela Kappel - Autorin: Lynne übernimmt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter deren schlecht laufenden Bar und das Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Wieder zuhause sieht sie sich, neben unschönen Erinnerungen, mit einigen Problemen konfrontiert. Eines davon ist der Barkeeper Lex, der Lynne nicht nur bis…
"Ich bin begeistert von dem Buch, genauso wie das erste Buch von Nadin Maari, konnte ich auch dieses nicht mehr aus der Hand legen und hab es regelrecht verschlungen. Das Cover ist wunderschön. Es ist genau wie das Buch, verträumt, süß, verspielt und einfach nur Zucker