Siegfried Zecherle – Die weiße Frau – booksnacks

Die weiße Frau

„Das Leben ist ein Fluss, leg dich hinein und lass dich treiben“, war Georgs Leitsatz, nach dem er lebte. Und Georg hatte Zeit. Georg hatte immer Zeit. Nie ging irgendeine Aktivität von ihm aus. Wenn ich ihn in den Sommermonaten zum Schwimmen abholte, saß er im Schatten eines Baumes, und im Winter in seinem Dachzimmer vor dem Kamin. Doch eines Tages war er spurlos verschwunden.

Was sind booksnacks?

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

Jede Woche gibt’s eine neue Story auf www.booksnacks.de.

Siegfried Zecherle, geboren und aufgewachsen in München, machte eine Lehre zum Schreiner. Nach zwanzigjähriger Selbständigkeit bereiste er Australien und Asien. Heute lebt er mit seiner Frau in einem kleinen Haus am Rande eines Dorfes. Bei der Bearbeitung von Holz finden sich viele Gemeinsamkeiten zum Schreiben. Man hat ein Thema und ein Ziel, arbeitet darauf zu, feilt und schleift und plötzlich ist eine Skulptur oder ein Buch entstanden.

Mehr

ca. 6 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Eine tolle Kurzgeschichte mit mystischem Touch.“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Ein Sommer auf dem Weingut, Liebesverwicklungen und Herzklopfen 💗🍒🍷🌷 Den zuckersüßen Roman VERLIEBEN VERBOTEN von Nadin Hardwiger könnt ihr jetzt in unserer neuen #Leserunde ergattern!
Carmen wacht auf – in der Psychiatrie. Was ist bloß mit ihr geschehen? Wir haben packende Kurzgeschichten-Spannung von Mildret Speet für euch! 👀
Das Thriller-Schnäppchen zum Wochenende: NIEMAND WIRD DICH HÖREN gibt's jetzt statt für 6,99 € für nur 3,49 €: Jahrelang hat sie sich nicht an den Tod ihrer Schwester erinnert. Jahrelang hat sie keine Fragen gestellt. Doch nun wird sie in ihren Albträumen verfolgt … Über zwanzig Jahre nach dem Selbstmord ihrer Schwester scheint Annas Leben…
Mit Lady Beresford, der gutherzigen Heiratsstifterin und Ermittlerin, ist der Autorin Dorothea Stiller eine originelle und liebenswerte Figur gelungen! Die Marchioness wird zur unfreiwilligen Detektivin in einem Mordfall. Alle Fans von britischem Cosy Crime und historischen Romanen können das Buch schon vorab in der #Leserunde genießen: