Die letzte Reise nach Palermo

Hat die Mafia ihre Finger im Spiel?
Ein spannender Krimi mit Herz, Humor und italienischem Flair

Einige Schriftsteller aus Bern planen eine Reise nach Sizilien. Doch kurz vor der Abreise erreicht sie die Nachricht von der Ermordung einer Kollegin. Führt die Spur der Täter nach Palermo? Hat die Mafia ihre Finger im Spiel? Kommissarin Katharina Tanner und ihr Assistent Beppe Volpe ermitteln auch in ihrem zweiten Fall mit schweizerischer Gründlichkeit und italienischer Spontaneität.

Noch mehr Bern-Krimi von Daniel Himmelberger und Saro Marretta
Der Tod kennt keine Grenzen

Dieses E-Book wurde von mehreren AutorInnen geschrieben. Klick auf den Namen und erfahre mehr über die Autorin oder den Autor:

Social Media Stream

Hast du das Zeug zum Serienkiller? 🔪 Oder bist du eher der "es war ein Unfall"-Typ? 🤷‍♂️ Finde es heraus. Begib dich zusammen mit Louisa Manu – der Heldin aus der Mordsmäßig-Reihe von Saskia Louis – auf die Suche nach dem Mörder und ergründe dabei die Untiefen deines eigenen Seins. Welcher Mörder-Typ bist du? https://dpdigitalpublishers.typeform.com/to/Bnqiu8
Bonnie und Clyde 2.0 In BITTERSÜßE SINFONIE von Markus Winzer schießen sich der indianische Cougar und seine Partnerin In einer Reality-Show durch Amerika. Wenn sie es überleben, winkt ihnen eine Menge Geld. Doch die Serie hat mehr Einfluss auf ihr Leben, als sie denken ...
Emily kann den geheimnisvollen Dathan mit den meergrünen Augen nicht vergessen, der sie vor dem Ertrinken gerettet hat. Dathan weiß, dass er sich von diesem Mädchen fernhalten sollte. Doch da ist etwas an ihr, das ihn nicht loslässt … Mehr zur magischen Liebesgeschichte um Emily und Dathan kannst du in unserer neuen #Leserunde erfahren:
Saarbrücker-Zeitung/SLS: Ihr neuester Roman spielt in der Bretagne, einer der letzten spielte in Metz. Ist Frankreich als „Spielort“ in Liebesromanen naheliegend? Angelika Lauriel / Laura Albers - Autorin: Bei mir hat sich Frankreich ergeben, weil ich die Orte, über die ich schreibe, kennen will. Sie sind allerdings schon auch „Sehnsuchtsorte“, an die man sich beim…