Claudia Zentgraf – Die Entdeckung der Neuen Welt

Die Entdeckung der Neuen Welt

Abenteuer pur

Es ist das Jahr 1799 und das Abenteuer ruft nach Alexander von Humboldt: Auf seiner Forschungsreise nach Amerika begleitet ihn nicht nur sein Freund Aimé Bonpland, sondern auch der 12-jährige Antonio Lopez.  Auf hoher See, am Rande des Vulkans oder im tiefen Dschungel – überall gibt es auf dieser Expedition Neues zu entdecken. Alexander und Aimés unnachahmliche Erkundung und Vermessung der Natur beobachten Antonio und der Leser mit staunenden Augen …

Nach ihrem Schulabschluss absolvierte Claudia Zentgraf eine Ausbildung zur Technischen Zeichnerin. Vor einigen Jahren tauschte sie ihren Job gegen die kreative Arbeit mit Kindern aus. Zurzeit lebt Claudia Zentgraf in Heidelberg. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Ein Weihnachtsgeschenk führte zum Start ihrer Autorenarbeit. Noch heute denkt sie oft an die Zeit, als sie mit dem Rucksack die Welt bereiste. Mit Sicherheit ist das ein Grund, warum es in ihren Büchern oft um das Reisen geht.

Mehr

Rezensionen

„Ich würde den Roman allen jungen Leser*innen empfehlen, die Fantasie haben und wissbegierig sind.  (…) Die Geschichte ist unterhaltsam und wirklich gut recherchiert. Eine Epoche, über die man in der Schule eher wenig lernt, wird hier lebendig – und die einen oder anderen dürfte beim Lesen sicher das Reisefieber packen.“ (Amazon)

„Wenn auch die „Leser-Zielgruppe“ Jugendliche sind, die Interesse  an der Entdeckung der Neuen Welt und an Forschern wie Alexander von Humboldt haben, so verführt dieser Roman aber auch nichtjugendliche Leser dazu, parallel zu dieser Lektüre oder danach die ausführlichen wissenschaftlichen Beschreibungen des Forschers selbst wie „Die Südamerikareise“ zu studieren.“ (Philipp Elph)

„Ein schöner Abenteuerroman über Seefahrt, fremde Länder und jeder Menge Abenteuer auf See.“ (Lovelybooks)

„Alles in allem ist dieses Buch eine tolle Möglichkeit, dem Naturforscher Alexander von Humboldt zu begegnen und etwas über die damalige Zeit zu erfahren. Eine klare Empfehlung für Kinder und Jugendliche die sich für Naturwissenschaften und Reisen interessieren.“ (Lovelybooks)

Lesung im Café Babel, 16.4.2016

Social Media Stream

"Ist es nicht schön, bei so schmuddeligem Wetter sich gemütlich in den Sessel zu setzen und entspannt ein Buch zu lesen? So erging es mir mit diesem Roman. Ich habe mich so sehr in der Geschichte verloren, dass ich ihn an einem Abend durchgelesen hatte." Danke für die wunderbare #Rezension! 💙
Liebesroman gesucht? Wie wäre es mit EIN GANZES LEBEN SOMMER von Bettina Kiraly / Ester D. Jones?„Wenn ihr Liebesromane mit Drama liebt, dann wartet nicht länger und greift schnell zu. Ich kann euch die berührende und emotionale Geschichte nur empfehlen. Ich hab sie mit einmal ausgelesen, ohne Pausen, da ich unbedingt wissen wollte wie es…
"Die Autorin schafft es Einen in eine Berg und Talfahrt der Gefühle zu führen. Ganz großes Kino das unter die Haut geht. Eine klare Leseempfehlung von mir!" Wir lieben es eure schönen #Rezensionen zu lesen! 😍
Klara wendet sich hilfesuchend an die Exfreundinnen ihres neuen Freundes Max. Kann das überhaupt gut gehen oder ist da das Chaos nicht vorprogrammiert? Daniela Braith: "Das kann so oder so ausgehen. Wenn Frauen aber gemeinsame Interessen haben, oder ein ähnliches Ziel vor Augen, ist ihre geballte Power nicht zu unterschätzen." Mehr zu ihrem neuen Liebesroman,…