Der Ursprung der Ewigkeit

Eine schicksalhafte Liebe, ein geheimer Bund und ein uraltes Verbrechen
Ein spannender Roman über Liebe und Verrat

Als Alice Watson in das abgelegene Städtchen Owls Head zurückkehrt, wird sie sofort mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, die sie auf die Spur eines langgehüteten Geheimnisses führt. Dabei ist das verschlafene Dorf der einzige Ort, an dem sie Liebe und Geborgenheit erfahren hat. Alles scheint mit dem Schicksal ihrer großen Liebe Stan zu tun zu haben, die sie vor vielen Jahren auf unerklärliche Weise verloren hat. Und auch Alice selbst hat etwas zu verbergen …
Als sie erkennt, dass ihr zurückgezogenes Leben nicht so sicher ist wie sie glaubt, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Wer ist sie wirklich? Und kennt sie die ganze Wahrheit über ihre große Liebe?

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe

Mehr zum Buch im Interview mit der Autorin

Du möchtest lieber kostenlos reinhören? Hier gibt es eine Hörprobe

Dee Voight ist Jahrgang 1984 und hauptberuflich im Bereich des Social-Media-Managements unterwegs sowie als PR-Texterin aktiv. Den Wörtern, zur Bildung von kreativen Texten, ist sie seit Jugendtagen tief verbunden. Ein Schwerpunkt, der sich auch heute in Form ihrer Berufsausübung zeigt. Auch privat ist sie der Netzkultur seit über zehn Jahren treu. Zu ihren Vorbildern zählen Stephen King und Ian McEwan.

Mehr

ca. 443 Seiten
4,99 €

Rezensionen

Mir gefällt der Stil von Dee Voight äußerst gut. Ich mag den Wechsel zwischen heute und damals. Alice ist dabei für mich nicht die typische Heldin, die man sofort mag. Sie sucht sich langsam ihren Weg in das Herz des Lesers. Ich freu mich auf einen weiteren Teil. (Lovelybooks)

Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da es wirklich rasant geschrieben ist und sich schnell lesen lässt. Es endet mit einem Cliffhanger und man weiß nicht wie es ausgeht. Ich hoffe, der nächste Teil erscheint bald, damit ich erfahre, wie es mit Alice und ihren Mittstreitern weitergeht. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und nicht nur an Frauen. (Lovelybooks)

Ich muss sagen, ich fand das Buch mega und es hat mich von Anfang an gefesselt. Anfangs weiß man noch nicht genau, wo die Reise hingeht, ob Krimi oder Fantasy, aber dann wird es doch klar, dass es mehr in Richtung Fantasy mit Krimianteilen geht. Ich mag diese Mischung sehr, dadurch hat das Buch zusätzliche Spannung aufgebaut. (Lovelybooks)