Der Duft von Olivenblüten

Eine Frau, die um ihr Glück kämpft. Und eine Liebe aus einer vergessenen Zeit.

An einem Festtag im Juni ändert sich das Leben der reichen Erbin Carlota schlagartig. Die Adelige steht nicht nur vor einem Trümmerhaufen der Gefühle, sondern auch vor der größten Herausforderung ihres Lebens. Aus der luxusverwöhnten Besitzerin einer Ölmühle, einer Sherrybodega und zahlreicher Ländereien wird von einem Tag auf den anderen eine hart arbeitende Frau, die um den Erhalt ihrer Betriebe kämpft. Dabei entdeckt sie Verborgenes, erlebt Gewalt und Verrat und entgeht nur knapp einem Attentat. Doch sie erfährt ebenso Freundschaft und die Treue der Menschen, die sie auf diesem Weg quer durch Andalusien und Marokko begleiten. Kann Carlota ihre Ländereien retten und am Ende sogar die Liebe finden?

Mehr über den Roman im Interview mit Linda Cuir.

Hör jetzt rein!

Hier gehts zur kostenlosen Leseprobe

Linda Cuir wurde 1944 geboren. Nach Aufgabe ihrer Berufstätigkeit im Jahr 2000 verlegte sie ihren Wohnsitz teilweise nach Andalusien. In der neuen Heimat begann sie mit Leidenschaft, Geschichten über Erlebtes und Visionäres zu schreiben.

Mehr

ca. 448 Seiten
2,99 €

Rezensionen

„Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es hat genau das richtige Maß an Drama.“ (Lovelybooks)

„Sehr unterhaltsam finde ich den detailreichen Schreibstil der Autorin, der die Szenerien der Geschichte so lebendig werden lässt.“ (Lovelybooks)

„Es ist eine sehr schöne und interessant geschriebene Geschichte mit Höhen und Tiefen.“ (Lovelybooks)

„Der Roman von Linda Cuir ist ein schön geschriebener Roman. Alle Orte des Geschehens sind gut beschrieben.“ (Lovelybooks)