Das Herz der Highlands

Ein leidenschaftlicher Kampf um die schottische Krone … und die Herzen zweier Frauen

England, 1290: Als die junge Rachel de Anjou mit ihrer Familie aus London verbannt wird, bricht es ihrer besten Freundin Isabel de Burke das Herz. Jedoch hat sie kaum Zeit für ihren Kummer, denn als sie überraschend an den englischen Hof gerufen wird, sieht sie sich mit ganz anderen Problemen konfrontiert. Sie gerät in ein Spiel aus Verführung und Intrigen – und plötzlich muss die junge Frau um ihr Leben fürchten.

Nur der Schotte Rory MacGannon steht ihr zur Seite und kann ihr zur Flucht verhelfen. Unterdessen lässt sich Rachel in der ruhigen schottischen Stadt Berwick nieder. Dort lernt sie den attraktiven Kieran MacGannon kennen und trifft schließlich sogar Isabel wieder. Endlich scheint die Welt der beiden Freundinnen in Ordnung zu sein. Doch der Friede hält nicht lange an, denn ein Kampf um die schottische Krone bricht aus und die jungen Frauen befinden sich zwischen den Fronten …

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe.

 

Kathleen Givens, 1950-2010, gab ihr Schreibdebüt mit den gefeierten schottischen Historienromanen Die Rose von Kilgannon und Die Wälder von Kilgannon. Sie lebte im südlichen Californien und liebte es zu reisen, zu lesen und etwas über Geschichte zu lernen.

Mehr

ca. 610 Seiten
4,99 €

Rezensionen

„Mich hat das Buch wirklich begeistert. Die damalige Zeit ist super beschrieben, so dass man sich perfekt hineinversetzen konnte.“ (Lovelybooks)

„Eine mehr als gelungene Mischung aus Liebesroman und historischen Roman.“ (Lovelybooks)

„Die Geschehnisse sind sehr authentisch aufgearbeitet. Der Leser erhält das Gefühl, direkt neben den Hauptpersonen zu leben.“ (Lovelybooks)

„Der Stil der Autorin ist wunderschön ,sie schafft es einen mit zu nehmen in die rauhe Welt der Highlands.  Buch mit Suchtpotential“ (Lovelybooks)