Bambi oder bevor es Abend wurde

Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft, Verlust und die Unerträglichkeit des Lebens

Wenn ich an sie denke, sind da zuerst ihre Augen. Groß und braun. Lange Wimpern, verdammt lange Wimpern. Deswegen Bambi. Ich wollte nicht, dass unsere Liebe langweilig wird. Deshalb habe ich Bambi nie geheiratet. Wir haben oft darüber gesprochen. Sehr oft. Sie hätte es so gerne gewollt.

Hätte ich es doch getan … Wer weiß, dann wäre ich vielleicht heute nicht hier. Dann wäre ich noch immer bei ihr.

Über booksnacks

Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story! Für den booksnacks-Newsletter anmelden.

Erkan Mete, Sohn türkischer Gastarbeiter, geboren 1979, lebt mit seiner Frau, zwei Kindern und einer Menge Büchern in einem inzwischen viel zu kleinen, mittelgroßen Haus im Süden Deutschlands. Seine Schreibleidenschaft hat er schon in der vierten Klasse entdeckt, als sein Lehrer seinen Aufsatz vor der ganzen Klasse gelobt und vorgelesen hat. Seitdem hat er immer wieder mal kürzere und längere Geschichten verfasst.

Mehr

ca. 17 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Wunderschöne, ergreifende Kurzgeschichte.“ (Amazon)

„Eine Geschichte über die Liebe und den Abschied. Eine Geschichte über das Loslassen und Halt geben. Ich habe gelacht und geweint und gewusst, am Ende wird alles gut.“ (Amazon)

„Kurz: Runtergeladen. Gelesen. Gefühlt. Geschmuzelt. Geweint. Ich mag diesen eindringlichen Stil, der mich packt und die ganze Geschichte hindurch nicht löslässt!! Es fühlt sich fast so an, als wäre ich hautnah dabei gewesen. Unglaublich fesselnd für mich!“ (Amazon)

Social Media Stream

Schaut mal, hier könnt ihr PERFECT OPPOSITES zum Buch des Monats wählen 🤗❤️
Worum geht es in deinem Buch Perfect Opposites? Daniela Kappel - Autorin: Lynne übernimmt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter deren schlecht laufenden Bar und das Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Wieder zuhause sieht sie sich, neben unschönen Erinnerungen, mit einigen Problemen konfrontiert. Eines davon ist der Barkeeper Lex, der Lynne nicht nur bis…
"Ich bin begeistert von dem Buch, genauso wie das erste Buch von Nadin Maari, konnte ich auch dieses nicht mehr aus der Hand legen und hab es regelrecht verschlungen. Das Cover ist wunderschön. Es ist genau wie das Buch, verträumt, süß, verspielt und einfach nur Zucker
"Tödliche Schuld lädt den Leser auf jeden Fall zum miträtseln und mitfiebern ein und stellt eine Welt da, die eigentlich so nah und doch gleichzeitig so unglaublich und gefährlich ist. Mich persönlich hat de Vries‘ Thriller praktisch von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich wollte nicht aufhören zu lesen, bis ich wusste, was…